NachrichtenStadt Gotha

Gäste aus den Partnerstädten feiern „160 Jahre Feuerwehr Gotha“

Amtsleiter Brandschutzamt Andreas Ritter, Oberbürgermeister Knut Kreuch, Kamerad Wolfgang Conrad und Der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Gotha e. V., Thomas Fröhlich (vl.n.r.) zeigen die neue Festschrift. (© Stadtverwaltung Gotha)

Wenn die Feuerwehr Gotha in den nächsten Tagen ihr 160-jähriges Bestehen feiert, dann interessiert das auch die Gothaer Partnerstädte. Insgesamt 13 Feuerwehrleute aus Gastonia, Salzgitter, Martin, Kielce und Romilly werden in Gotha erwartet.

Die Feuerwehrmänner aus Gastonia reisen bereits am 26. April an und nehmen an der Festveranstaltung am Samstag in der Stadthalle teil. Sie und die Feuerwehrkameraden der anderen Partnerstädte werden dann das Gothardusfest erleben und starten gemeinsam in den Lichterlauf zum Höhenfeuerwerk. Am Samstag nehmen die Feuerwehrleute in Festuniform am großen historischen Umzug teil, bevor sie gemeinsam mit allen Gästen am Abend das Gothardusfest feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.