BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Polizei beendet Musikveranstaltung der „Rechten Szene“ in Ohrdruf

Ohrdurf (ots)

In den späten Abendstunden des 18. Februars ging die Landespolizeiinspektion Gotha Hinweisen nach, die zu einer Musikveranstaltung der „Rechten Szene“ in einem Objekt in der Innenstadt führten. Im Ergebnis konnten die eingesetzten Kräfte eine als Liederabend deklarierte Zusammenkunft von bis zu 50 Personen, die zum Teil überregional anreisten, ausmachen. Als in dem Lokal dann laute Livemusik gespielt wurde und die Feierlichkeit Veranstaltungscharakter aufwies, erging die Auflösungsverfügung an den Veranstalter. Die festgestellten Teilnehmer wurden im Anschluss einer Identitätsfeststellung unterzogen und mit einem Platzverweis für den Bereich Ohrdruf belegt. Darüber hinaus konnten diverse szenetypische Tonträger sichergestellt werden. Neben den Beamten der Landespolizeiinspektion Gotha kamen auch Kräfte der Bereitschaftspolizei Thüringen unterstützend zum Einsatz. Die ordnungsbehördlichen Ermittlungen gegen den Veranstalter dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.