API-THNachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf der A71: Sieben Stunden Vollsperrung

Foto: Thüringer Polizei/ Autobahnpolizeiinspektion

A71 Höhe Heldrungen (ots)

Gestern gegen 13:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A71, zwischen den Anschlussstellen Heldrungen und Artern, in Fahrtrichtung Sangerhausen. Der 58- jährige Fahrzeugführer eines Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals auf dem Grünstreifen. Hierbei wurde eine 62-jährige Insassin aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Zwei weitere Mitfahrer, eine 54-jährige Frau und ein 61-jähriger Mann, sowie der Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt. Weshalb der 58-Jährige von der Fahrbahn abkam, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Aufgrund des enormen Schadenausmaßes wurde ein Unfallgutachter einer technischen Prüfstelle aus Erfurt angefordert.

Die Richtungsfahrbahn Sangerhausen war für ca. sieben Stunden voll gesperrt. Die Sachschadenshöhe wird auf 65.000 Euro geschätzt.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.