LPI GothaNachrichten

Körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof in Gotha: Polizei sucht Zeugen und den Geschädigten

Bildnachweis: iStock.com/ Cineberg

Gotha (Landkreis Gotha) (ots)

Am Freitag Abend gegen 21.40 Uhr soll es laut Zeugenaussagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Bahnhofsvorhalle gekommen sein. Hierbei soll ein unbekannte männliche Person, welche mit einer fünfköpfigen Personengruppe unterwegs war, auf einen Obdachlosen eingeschlagen haben. Als die eingesetzten Beamten am Bahnhof eintrafen, konnte weder der Obdachlose noch der Täter angetroffen werden. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 30 Jahre alten, 1,90m großen kurzhaarigen Mann gehandelt haben. Dieser soll mit einer kurzen dunklen Hose sowie einem schwarzem T-Shirt bekleidet gewesen sein. Der Geschädigte wird dringend gebeten sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 unter Angabe der Bezugsnummer 0147228/2024 entgegengenommen. (rak)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.