Baustellen & VerkehrNachrichtenStadt Gotha

Verkehrsinformation: Einrichtung und Markierung des Kreisverkehrs am „Platz der Deutschen Einheit“

Bildnachweis: iStock.com/ Stadtratte

In der Zeit von Dienstag, dem 14. Mai 2024 bis Mittwoch, dem 15. Mai 2024, erfolgt die bauliche Einrichtung sowie Markierung des Kreisverkehrs „Platz der Deutschen Einheit“. Die Regelung des Verkehrs erfolgt während der Arbeitszeit über eine Baustellen-Lichtsignalanlage.

Im Zusammenhang mit der Ausführung der Arbeiten wird die Zufahrt zum Mohrenberg sowie der Einmündungsbereich Mohrenstraße zwischen Mühlgrabenweg und Hoher Sand für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Umleitung zum Mohrenberg erfolgt über Gotthardstraße – Kastanienallee. Die Einbahnstraßenregelung im Mohrenberg wird für die Zeit der Bauarbeiten aufgehoben.
Aus Richtung Langensalzaer Straße wird der Verkehr in Richtung Zentrum über Steinstraße – Lassallestraße – Oststraße – Schlichtenstraße – Seebergstraße geführt. Aus Richtung Friemarer Straße kommend erfolgt die Umleitung über Hohen Sand – Schlichtenstraße – Seebergstraße. Die Zufahrt zum Parkplatz Mühlgrabenweg (ehem. ZOB) bleibt aus Richtung Friemarer Straße gewährleistet.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.