NachrichtenStadt Gotha

Bürgerfahrt des Oberbürgermeisters

Foto von Hobi industri auf Unsplash

Die 36. Bürgerfahrt der Residenzstadt Gotha führt am Dienstag, dem 14. Mai 2024 in die Orlaregion nach Pößneck und nach Neustadt an der Orla.

Die eine Stadt bietet tiefe Einblicke in das Zeitalter der Industrialisierung Thüringens. Die andere Stadt hat einen einzigartigen Cranach-Altar. Man sollte beide Städte entdecken, um ihren Flair zu spüren und die Lebensfreude der Menschen in der Region erleben.

In Pößneck finden Sie eines der schönsten Rathäuser Thüringens, eine historische Altstadt mit Teilen der ehemaligen Stadtbefestigung, einen reichen Bestand wunderschöner Fabrikantenvillen, Industriearchitektur aus dem 19. Jahrhundert, aber auch alte Plätze in neuem Gewand. Erfahren Sie im Rahmen einer Stadtführung mehr über rätselhafte Säulen am Marktbrunnen oder grausame Hinrichtungen am Jägerturm und lauschen Sie kuriosen Anekdoten. Im Anschluss wird der Ratskeller die Reisegruppe zu einem Mittagsimbiss empfangen.

Gestärkt geht es weiter zur Kulturstadt Neustadt an der Orla. Hauptaugenmerk ist hier die Besichtigung der Stadtkirche „St. Johannis“. Den Innenraum des verputzten Bruchsteinbaus schmückt ein Altar aus der Werkstatt Lucas Cranachs d. Ä. (1472-53) – einem engen Freund des großen Reformators Martin Luthers (1483-1546), der mehrmals hier zu Besuch war. Erleben Sie das Meisterwerk Cranachs hautnah und lassen Sie sich mitnehmen in das Bildprogramm dieses großartigen Altarretabels.

Die Fahrt führt weiter zum Rittergut Positz. Das Gut ist weit mehr als ein über Jahrhunderte gewachsener historischer Vierseitenhof mit Herrenhaus, Torhaus und verschiedenen Scheunengebäuden. Die imposante Erscheinung der wehrhaft, fast klosterartig angelegten Gebäude und die abgeschiedene Lage – idyllisch zwischen Wiesen, Wäldern und Teichen, machen es unverwechselbar. Hier schließen wir die 36. Bürgerfahrt der Residenzstadt Gotha mit Kaffee und Kuchen ab.

Weitere Details zur Fahrt (zu den Fahrtzeiten des Busses, die Höhe des Unkostenbeitrags und zum Programmablauf) geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

Alle Mitfahrtinteressenten können Sie sich bei der Stadtverwaltung Gotha – Frau Danz, Büro des Oberbürgermeisters unter der Telefonnummer 03621/222-278 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.