NachrichtenWirtschaft

Lotterie-Hauptgewinn geht nach Georgenthal: 18-Jährige gewinnt 25.000 Euro

Gewinnerin Emely-Sophie Adlung und Christian Baudach, Kundenberater der Kreissparkasse. Foto: © Kreissparkasse Gotha

In der thüringenweiten Auslosung des PS-LOS-SPARENS im März 2024 fiel der Hauptgewinn auf eine 18-jährige Mitspielerin aus Georgenthal. Am 17. April 2024 konnte die Gewinnerin, Emely-Sophie Adlung, den symbolischen Scheck in Höhe von 25.000 Euro von ihrem Kundenberater Christian Baudach in der Kreissparkasse Gotha entgegennehmen.

„Ich freue mich riesig über diesen Gewinn und konnte mein Glück gar nicht fassen, als ich die Nachricht erhielt“, sagte die strahlende Gewinnerin bei der Übergabe des symbolischen Schecks. „Ich gratuliere herzlich zum Gewinn und freue mich, dass wir eine junge Frau, die ins Berufsleben starten will, damit unterstützen können“, betonte Christian Baudach.

Die nächste PS-Monatsauslosung findet übrigens öffentlich, am 8. Mai 2024 um 15.00 Uhr, im Kundencenter der Kreissparkasse Gotha statt. Alle Kunden der Sparkasse sind herzlich dazu eingeladen. Die monatlichen Gewinnzahlen werden vom Weltmeister und Gesamtweltcupsieger im Rennrodeln, Max Langenhan, gezogen, der im Anschluss gerne für Autogrammwünsche zur Verfügung steht. Umrahmt wird die Veranstaltung durch Musikschüler der Kreismusikschule Louis Spohr sowie den Devilz Cheerleadern von BiG.

Wer bei der PS-Auslosung dabei sein will und noch kein PS-LOS hat, kann dies schnell ändern: einfach online unter www.kreissparkasse-gotha.de oder in den Geschäftsstellen der Kreissparkasse Gotha ein PS-LOS kaufen!

Von 09.00 – 12.00 Uhr wird es außerdem im Kundencenter der Kreissparkasse Gotha ein Gewinnspiel zum 30-jährigen Jubiläum des PS-LOS-SPAREN in Thüringen geben. Die Gewinner dieser Aktion werden ebenfalls ab 15.00 Uhr ermittelt und erhalten tolle Sachpreise! Dabei sein lohnt sich also auf jeden Fall.

Gutes tun in der Region

Nur das PS-LOS-SPAREN verbindet das “Sparen“ mit der Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen und gleichzeitig anderen Menschen zu helfen, denn jeder Sparer unterstützt mit dem Kauf eines Loses auch gemeinnützige Projekte in seiner unmittelbaren Nachbarschaft. Im Vordergrund stehen vor allem die Förderung von Projekten der Jugendarbeit und Kinderhilfe, der Alten-, Lebens- und Krankenhilfe, aber auch der Natur und Umwelt sowie dem Sport. Im Jahr 2023 konnten somit von der Kreissparkasse Gotha insgesamt über 56.000 Euro an Vereine und Organisationen im Landkreis Gotha gespendet und deren Arbeit unterstützt und gefördert werden.

PS-LOS

Beim PS-LOS-SPAREN, das von den Sparkassen in Thüringen angeboten wird, sind bei den monatlichen PS-Auslosungen Gewinne von 2,50 Euro bis 25.000 Euro möglich. Weiterhin hat jedes teilnehmende PS-LOS mindestens 2x jährlich zusätzliche Gewinnchancen: Bei den Sonderauslosungen im April und Oktober werden nochmals beachtliche Bargeld- und Sachgewinne verlost.

Das Motto des PS-LOS-SPARENS lautet: „Sparen, Gewinnen, Gutes tun!“. Von den 6 Euro Gesamtpreis eines Loses der „Sparkassen-Lotterie“ werden 4,80 Euro dem Sparkonto des PS-LOS-Besitzers gutgeschrieben und 1,20 Euro fließen als monatlicher Loseinsatz in die Lotterie. Davon werden wiederum 25 % für wohlfahrtspflegerische und gemeinnützige Zwecke in Thüringen zur Verfügung gestellt.

Mehr Infos zum PS-LOS gibt es unter www.kreissparkasse-gotha.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.