Foto: © TTG
Kultur & FreizeitNachrichten

Thuringia.MyCulture. enthüllt die verborgenen Schätze der Thüringer Burgen

Thüringer Staatskanzlei und Thüringer Tourismus GmbH veröffentlichen neue digitale Tour zum Burgenland Thüringen.

Erfurt. Geheimnisvolle Legenden und sonst verschlossene Orte werden mit beeindruckenden Perspektiven und spektakulären Aussichten kombiniert, während Nutzer spielerisch in das Burgenland Thüringen eintauchen – dies ermöglicht ab sofort die neue Tour der Thuringia.MyCulture.-App. Seit 2018 inspiriert sie dazu, die Thüringer Kulturlandschaft anhand verschiedener Touren auf interaktive Weise zu entdecken. Mit Fokus auf den diesjährigen Themenschwerpunkt der Thüringer Staatskanzlei und der Thüringer Tourismus GmbH auf Thüringens Burgendichte, wurde die Sammlung um die neue Tour „Burggeflüster und Turmlegenden – eine sagenhafte Tour durch Thüringen “ erweitert. 

„Die Tour ‚Burggeflüster und Turmlegenden‘ schlägt nicht nur eine Brücke zwischen der majestätischen Vergangenheit unserer Burgen und der Gegenwart der digitalen Zeit, sondern verstärkt auch unsere Vision, Thüringen als ein lebendiges Museum unter freiem Himmel zu präsentieren. Indem wir mit der App Thuringia.MyCulture. die Geschichten und Geheimnisse, die in den Mauern unserer Burgen schlummern, digital erlebbar machen, schaffen wir eine neue Dimension der Kulturerfahrung“, so Thüringens Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

Interaktive Erkundung mit Augmented Reality

Mit der interaktiven App und Augmented Reality wird die sichtbare Realität dabei im wahrsten Sinne des Wortes erweitert und löst überraschende und unerwartete Momente aus. 

„Die App ist eine wirkungsvolle Ergänzung, um Thüringens Kultur mit dem Smartphone oder Tablet zu entdecken. Insbesondere mit unserer neuen Tour wird die bauliche Qualität, aber auch der architektonische und historische Reichtum unserer Burgenlandschaft greifbar gemacht. Für jeden Nutzer bietet sie somit einen Mehrwert zur direkten Erkundung vor Ort“, äußert sich Christoph Gösel, Geschäftsführer der TTG zu diesem neuen Format.

Die Tour besteht aus elf Burgen, die in neun Stationen präsentiert werden: Wartburg, Leuchtenburg, Veste Heldburg, Burg Ranis, Burg Scharfenstein, Burg Greifenstein, Burgruine Hanstein, Veste Wachsenburg, Mühlburg, Burgruine Gleichen, Burg Posterstein. So kann Thüringen regionsübergreifend erkundet werden. Jeder Tourenpunkt ist separat und von jeglichem Standort abrufbar. Das intensivste Erlebnis erhält der Nutzer in Verbindung mit den Eindrücken direkt vor Ort. Gleichzeitig wandelt sich die App zum individuellen Kulturreiseführer, indem Lieblingspunkte dieser und anderer Touren als Favoriten ausgewählt werden können.

Luftige Perspektiven mit FPV-Drohnenfilmen

Aus einer völlig anderen Perspektive kann der Nutzer die Burgen dank der Einbindung von FPV-Drohnenfilm entdecken. Bewegt sich der Besucher für gewöhnlich am Boden, wechselt er mit der App in die Luftperspektive. Zu sehen sind diese atemberaubenden Aufnahmen auch im Rahmen der Inspirationskampagne der Thüringer Tourismus GmbH (TTG) „So einzigartig wie Du. Entdecke deine Burg in Thüringen“ ab Juni 2024 auf YouTube und den Social-Media-Kanälen „Thüringen entdecken“. Einen ersten Einblick in diese besondere Art des Drohnenfluges zeigt der erste Film der Reihe „Mystische Wartburg: Ein faszinierendes, Gänsehaut erregendes Abenteuer“ schon jetzt auf den Kanälen der TTG. 

Verfügbarkeit und weitere Touren

Die App „Thuringia.MyCulture.“ (rund 22.600 Downloads) steht für iOS und Android kostenfrei und zweisprachig – auf Deutsch und in Englisch – zur Verfügung und beinhaltet folgende weitere Touren: Leben im Mittelalter – Jüdisches Kulturerbe in Thüringen, Parks und Gärten, Schlösserland Thüringen – Fürsten im Grünen, Johann Sebastian Bach – eine klingende Entdeckungsreise, Blumenstadt Erfurt, Grand Tour der Moderne (Bauhaus), Thüringer Köpfe und Persönlichkeiten, Weimarer Moderne, Zeitreise ins Mittelalter, Welt übersetzen – Sprache lesen, sehen und hören in Thüringen. 

Weitere Informationen zur Thuringia.MyCulture.-App und den Touren sind unter app.thueringen-entdecken.de nachlesbar.

Zusammenarbeit und Unterstützung

Möglich wurden die neue Erlebnistour und integrierten Filme der insgesamt elf Burgen dank der Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei. Die Entwicklung der Thuringia.MyCulture.-App wird von der Thüringer Staatskanzlei finanziert. Die inhaltliche Gestaltung und Weiterentwicklung wird von der Thüringer Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit entsprechenden Systempartnern verantwortet. Umgesetzt wurde die neue App-Tour durch die Agentur C4 Berlin in Zusammenarbeit mit touristischen Partnern vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.