Foto: v.l.n.r. Kerstin Jeglo, Katrin Schuster-Reinhardt, Maximilian Kornhaß, Dorothee Sutschek-Rutsch, Yasemin Baydil. / © Kreissparkasse Gotha
NachrichtenWirtschaft

Maximilian Kornhaß eröffnet neue Zahnarztpraxis in Waltershausen

Am 01. März 2024 eröffnete Maximilian Kornhaß seine neue Zahnarztpraxis in der Bahnhofstr. 10 in Waltershausen. Seinem vierköpfigen Team und den Patienten stehen jetzt 135 m² helle und moderne Räume zur Verfügung. Durch einen Aufzug im Gebäude ist der barrierefreie Zugang gewährleistet. Zwei Behandlungsräume ermöglichen ein besseres Arbeiten als in der vorherigen Praxis, die keinen Raum für Wachstum bot.

Am 1. April 2023 übernahm der gebürtige Waltershäuser die Zahnarztpraxis seiner Mutter. Zuvor hatte er sei Studium in Leipzig erfolgreich absolviert und eine Zeit lang als angestellter Zahnarzt im Leipziger Raum gearbeitet.

Er entschloss sich, die Praxis seiner Mutter, die in Rente gehen wollte, zu übernehmen. Insgesamt 250.000 Euro kostete die Übernahme und die Einrichtung der neuen Praxis. Die Kreissparkasse Gotha übernahm die notwendige Finanzierung. Jetzt präsentiert sich seine Praxis in einem modernen Ambiente, welches zukunftsfähig aufgestellt ist und moderne Behandlungsmethoden anmieten kann. Sogar Reserveflächen für eine Erweiterung sind vorhanden.

„Ich habe gemerkt, was es bedeutet, Leute zu kennen, die einen helfen und unterstützen. Ohne diese Hilfe von Verwandten und Bekannten, wäre der Umzug der Praxis nur schwer möglich gewesen. Mit den neuen Räumlichkeiten biete ich meinem Team und vor allem meinen Patienten optimale Behandlungsmöglichkeiten“, freute sich der 28-jhährige Maximilian Kornhaß bei der Eröffnung. Rund 1.500 Patientinnen und Patienten aus Waltershausen und Umgebung betreut er und freut sich über weiteren Zulauf.

Die Kreissparkasse Gotha hat den Umbau mitfinanziert. „Uns ist es ein besonderes Anliegen, die zahnärztliche Versorgung im ländlichen Raum auch zukünftig zu gewährleisten. Der demografische Wandel macht auch vor der Medizin nicht Halt. Daher unterstützen und begleiten wir gern junge Ärzte und Zahnärzte, die sich im Landkreis Gotha ansiedeln oder eine Praxis übernehmen wollen bei ihrem Vorhaben.“, betont Steffen Hengstwerth, Firmenkundenbetreuer für Heilberufe der Kreissparkasse Gotha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.