Bild von Florante Valdez auf Pixabay
Landkreis GothaNachrichten

Müllentsorgung von A bis Z: Podcast mit Sebastian Fischer online

Landrat Onno Eckert bezeichnet den Talkgast der neuen Podcast-Folge scherzhaft als „den obersten Müllmann des Landkreises Gotha“. Hintergrund ist, dass sich in unserer Region vermutlich niemand so gut mit dem Thema Müll auskennt wie Sebastian Fischer, der Werkleiter des Kommunalen Abfallservices (KAS). Mit dem KAS kommt ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger spätestens dann in Berührung, wenn sie Gebührenbescheide erhalten, sie etwas auf einem der sieben Wertstoffhöfe entsorgen wollen oder auch eine Mülltonne beantragen möchten.

Doch zu den Aufgaben von Sebastian Fischer und seinem Team gehört noch viel mehr – immerhin haben die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises allein im vergangenen Jahr fast 46.400 Tonnen Müll entsorgt. Was mit diesen Abfällen passiert, warum der Landkreis Gotha zu den Regionen mit den niedrigsten Gebühren in Thüringen gehört und wieso an den Containerstandplätzen auf Dörfern weniger Müll illegal abgelegt wird als in Städten, erfahren Interessierte im Podcast.

Immer am letzten Freitag eines Monats geht eine neue Folge von Landkreis Inside on Air. Alle bisherigen Folgen sind jederzeit bei Spotify, SoundCloud und YouTube abrufbar. Auch auf landkreis-gotha.de/aktuelles/podcast gibt es alle Folgen sowie weitere Informationen zum Podcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.