Foto: © Uwe Ulrich
NachrichtenStadt Gotha

Kamelienschau in der Orangerie

Auch in diesem Jahr bietet sich die Möglichkeit, eine seltene Farbenpracht im Spätwinter zu bestaunen: Am ersten Sonntag im März lädt nämlich der Orangerie-Freunde e.V. zu Kaffee und Kuchen mit Sonderführungen zur Kamelienblüte ein.

Neben dem Genießen von hausgebackenen Leckereien gibt es dann die Möglichkeit, mit Gothas Parkverwalter und Kamelienfreund Jens Scheffler im neuen Kamelienhaus die seltenen Exoten zu bewundern, die alljährlich in der späten Winterzeit ihre prachtvollen Blüten präsentieren. Für viele Gäste besteht damit zum ersten Mal die Möglichkeit, das vor zwei Jahren fertiggestellte Kamelienhaus auch von innen kennenzulernen.

Am Sonntag, 3. März ab 13 Uhr

öffnet der Verein die Türen des Orangenhauses in der Orangerie und freut sich dort mit selbstgebackenem Kuchen und leckeren Heißgetränken auf Besuch, von dort starten auch die Sonderführungen, aufgrund der begrenzten Personenzahl für die Führungen im neuen Kamelienhaus werden dafür Eintrittskarten bereitgehalten.

Diese Karten gibt es ab sofort im Bürgerbüro HEYLife in Gotha von Matthias Hey am Hauptmarkt 36, es ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, am Freitag bis 16 Uhr geöffnet und telefonisch zu diesen Zeiten auch unter 03621 / 733216 erreichbar.

Am Ende der Sonderführungen hält Jens Scheffler übrigens noch eine kleine Überraschung bereit, die jeder Gast gegen eine kleine Spende erhält. Die Spenden dienen zum Beschaffen weiterer Kamelienpflanzen, hierzu dient auch der gesamte Erlös vom Kaffee- und Kuchenverkauf an diesem Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.