Foto: Stadtverwaltung Gotha
NachrichtenStadt Gotha

Rad- und Gehwege wieder ungehindert nutzbar

In den vergangenen Wochen wurden an einigen Rad- und Wanderwegen die Gehölze zurückgeschnitten. Diese Maßnahmen können ausschließlich in der Zeit zwischen Oktober und März auf Grund der naturschutzrechtlichen Regelungen erfolgen. Die Mitarbeiter des Gartenamtes haben damit für die Vielzahl der notwendigen Schnittmaßnahmen nur einen kurzen Zeitraum im Jahr zur Verfügung. Die Anzahl der notwendigen Maßnahmen übersteigt in jedem Jahr die mögliche Bearbeitungszeit. 

Kleinere Gehölzflächen wurden manuell geschnitten, jedoch bei größeren Bearbeitungsmengen musste das Gartenamt auf die entsprechenden technischen Möglichkeiten von Fachfirmen zurückgreifen. Die Masse an Schnittmaßnahmen erfordert in einigen Bereichen den Einsatz von Großtechnik. Solche Maschinen wurden an einer Teilstrecke von 500 m Länge am Radweg auf dem Boxberg eingesetzt. Hierbei wurden die Gehölze, welche bereits weit in die Fahrbahn gewachsen waren, zurückgeschnitten und junge, abgestorbene Eschen, welche in unmittelbarer Nähe zur Fahrbahn standen, beseitigt. Somit konnte die Verkehrssicherheit wiederhergestellt werden und der Radweg ist wieder gefahrlos nutzbar.

Auch im Süden von Gotha, im Bürgerpark, wurden in diesem Jahr umfangreiche Gehölzpflegemaßnahmen durchgeführt. Bäume und Sträucher wurden zum Teil manuell geschnitten, bei größeren Flächen kam Großtechnik zum Einsatz. Dabei wurden einige Gehölzränder an den Wegen stark zurückgeschnitten. Diese Maßnahmen waren notwendig um die Wege wieder ungehindert begehbar zu machen. Nun kann das Gartenamt in den Sommermonaten die Wegeränder wieder ordnungsgemäß pflegen. 

In Zukunft wird immer häufiger Großtechnik zur Pflege der Gehölze an den Wegrändern zum Einsatz kommen müssen, da auch die Stadt Gotha wirtschaftlich arbeiten muss. Hierbei werden die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel so effektiv wie möglich eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.