Foto: SAL Verwaltungs GmbH
Kultur & FreizeitNachrichten

„A4u – Die ABBA Revival Show“ – Der musikalische TOP-ACT in der Marienglashöhle

A4u – Die ABBA Revival Show“ – Der musikalische TOP-ACT am 16.02. und 17.02. 2024 in der Marienglashöhle Friedrichroda.

Lieder, die um die Welt gingen – Hits von ABBA im Sound des neuen Jahrtausends. Durch alle Generationen hört man noch immer begeistert die Hits von ABBA.

Die Gruppe „A4u“ lässt die Pop-Legenden mit einer ABBA Revival Show wieder auferstehen und das in der einzigartigen Atomsphäre der Marienglashöhle Friedrichroda. Ute als Agnetha, Lutz als Björn, Frank als Benny & Simone als Anni-Frid – das sind vier Musikprofis, die in namhaften Bands und als Solisten große Erfolge feiern konnten.

Mit der „ABBA Revival Show – A4u“ schreiben sie ein Stück Musikgeschichte weiter. Im Outfit der 70er Jahre wird ein bezauberndes Showerlebnis produziert, das seinesgleichen nur im Original wiederfindet.

Alle ABBA-Liebhaber dürfen die Konzerte am 16.02. oder 17.02.2024 in der Marienglashöhle Friedrichroda auf keinen Fall verpassen. Für den 17.02. ist das Konzert sozusagen ausverkauft, letzte Chance besteht nur noch am 16.02.2024 im Vorverkauf und an der Abendkasse noch Karten zu erhalten. Tickets & weitere Informationen erhalten sie in der Touristinformation Friedrichroda unter Tel.: 03623 33200. Der Versand über den Onlineshop kann nicht mehr gewährleistet werden.

16.02.2024, Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

Kartenvorverkauf: 27,- EUR in der Touristinformationen Friedrichroda.

Infos unter Tel. 03623 33200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.