Kindergarten Pittiplatsch (© Lutz Ebhardt)
NachrichtenStadt Gotha

Kinderbetreuung und Arbeitsplätze im „Pittiplatsch“ gesichert

Stadt Gotha unterstützt DRK-Kreisverband

Die Stadt Gotha hat auf die Insolvenz des DRK-Kreisverbandes Gotha, der Träger des Kindergartens „Pittiplatsch“ ist, sofort reagiert. Oberbürgermeister Knut Kreuch hat der Geschäftsführung des DRK-Kreisverbandes im Falle insolvenzbedingter Schwierigkeiten die Sicherung der Kinderbetreuung und die Sicherung der Arbeitsplätze in der Einrichtung zugesagt. 

Mit diesen klaren Sicherheiten und dem Bekenntnis der Stadt, das der Beigeordnete Peter Leisner persönlich überbrachte, kann der Betreuungsauftrag weiter in bester Qualität ausgeführt werden. Kinder, Eltern und Erzieher des Kindergartens „Pittiplatsch“ können beruhigt in die Zukunft schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.