LPI Gotha - Regional

Eisenach: Abend ohne „Happy End“

Bild von Max auf Pixabay

Eisenach (ots)

Am Freitagabend ließ sich ein Herr mittels Taxi in die Friedensstraße in Eisenach verbringen. Er beabsichtigte hier „käufliche Liebe“ zu erwerben. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung kam der Herr im Schnee zu Sturz und war koordinativ nicht mehr in der Lage aufzustehen, sodass ein Rettungswagen für medizinische Versorgung angefordert werden musste. Im Krankenhaus angekommen legte der Herr ein aggressives Verhalten gegenüber dem medizinischen Personal an den Tag, welches ihm letztlich eine „lieblose“ Nacht hinter Gittern in der Polizeiinspektion Eisenach bescherte. (ms)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.