Foto: Landespolizeiinspektion Gotha
LPI Gotha - Regional

Polizei sucht Eigentümer: Diebstahl von Tabakwaren und Spirituosen in Eisenach – Hinweise erbeten

Eisenach/ Erfurt (ots)

Am 11. November 2023 wurde ein 34-jähriger Mann im Rahmen von polizeilichen Maßnahmen am Bahnhof in Eisenach einer Kontrolle unterzogen. Hierbei fiel den Beamten auf, dass der Mann unter anderem eine große Menge Tabakwaren sowie hochwertige Spirituosen inklusive angebrachten Diebstahlsicherungen mit sich führte. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer. Wurden in Ihrem Geschäft am genannten Tag hochwertige Spirituosen, Tabakwaren und Hygieneartikel entwendet? Ist Ihnen ein Geschäft bekannt, welches die abgebildeten Diebstahlsicherungen verwendet oder den ausgewählten Gin der Marke „Nordes“ vertreibt? Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass sich der Tatort in und um Erfurt sowie entlang der Bahnstrecke nach Eisenach befinden könnte. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Hinweisnummer 0295148/2023 entgegen. Für die Herausgabe an den rechtmäßigen Eigentümer ist ein entsprechender Eigentumsnachweis erforderlich. (jd)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.