Gewerbeverein Gotha e. V.
NachrichtenStadt Gotha

Unternehmer und E.W. Arnoldi-Preisträger Matthias Schade bringt einzigartiges auf den Markt

Innovativer Unternehmer und E.W. Arnoldi-Preisträger Matthias Schade bringt einzigartige Kloßherz-Bratlinge auf den Markt

Gotha, 29.12.2023 – Der Gewerbeverein Gotha e.V. und die Stadtwerke Gotha GmbH haben im Oktober den  Ernst Wilhelm Arnoldi-Preis an den innovativen Unternehmer Matthias Schade verliehen. Diese Auszeichnung wurde Schade für seinen herausragenden Innovationsgeist und seine wegweisenden Beiträge zur kulinarischen Vielfalt der Region Thüringen zuteil.

Matthias Schade, ein Neumitglied im hiesigen Gewerbeverein, ist bereits für seine außergewöhnlichen gastronomischen Kreationen bekannt. Nach dem Erfolg seiner Kloß-Donuts präsentiert er nun stolz sein neuestes Produkt: die Kloßherz-Bratlinge. Ein revolutionäres Verfahren ermöglicht es Schade und seinem Team, die Stärke-Verkleisterung in den Klößen präzise zu steuern. Das Ergebnis ist ein Kloßherz-Bratling, der nicht nur einzigartig, sondern auch weltweit ein Novum ist.

Durch das innovative thermische Verfahren bleiben die Kloßherzen ohne Tiefkühlung bis zu vier Monate im Kühlschrank haltbar. Die Zubereitung gestaltet sich dabei äußerst unkompliziert – entweder in der Pfanne oder in der Fritteuse. Doch die Innovation geht über die Haltbarkeit hinaus: Die behandele Kloßmasse lässt sich nach Belieben formen, versichert der 48-jährige Schade.

Die besondere Herzform der Kloßherz-Bratlinge symbolisiert nicht nur die Liebe zu Thüringer Spezialitäten, sondern verkörpert auch die Strahlkraft der Region nach außen. Matthias Schade betont: „Die Herzform soll zeigen, dass wir stolz darauf sind, hier zu leben, und dass wir in Thüringen etwas Einzigartiges zu bieten haben.“ Der Gastronom ist überzeugt, dass seine Kloßherz-Bratlinge auch über die Grenzen Thüringens hinaus für Furore sorgen werden. „Mit diesen Bratlingen können wir selbst in Berlin mit den aufstrebenden Essens-Start-Ups mithalten“, so Schade.

Aktuell sind die Kloßherz-Bratlinge exklusiv beim „Marktschwärmer Erfurt“ erhältlich, einem Online-Shop für regionale Produkte. Doch schon bald sollen diese innovativen Köstlichkeiten auch in anderen Geschäften erhältlich sein, um einem breiteren Publikum die Möglichkeit zu bieten, die einzigartige kulinarische Kreation des Gothaers zu genießen.

Schade setzt mit seinen Kloßherz-Bratlingen nicht nur gastronomische Maßstäbe, sondern stärkt auch den Ruf Thüringens als Innovationszentrum für kulinarische Kreativität und Erfindergeist. Der Ernst Wilhelm Arnoldi-Preis, verliehen durch den Gewerbeverein und die Stadtwerke Gotha GmbH, würdigt somit nicht nur einen einzelnen Unternehmer, sondern unterstreicht die Bedeutung von Schades Beitrag für die Region.

Autor: Darya Inochentsy

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.