Kultur & FreizeitNachrichten

Kammerchor Cantabile läutet zur Serenade die Adventszeit ein

Foto: © Kammerchor Cantabile

Der Gothaer Chor bringt am 28. November im Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi die Weihnachtsgeschichte zum Klingen.

Zur Einstimmung in den ersten Advent lädt der Kammerchor Cantabile zu „Alle Jahre wieder“ ins Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi in der Bahnhofstraße Gotha. Am 28. November um 20.00 Uhr präsentiert das Ensemble im festlich geschmückten Museumsfoyer ein facettenreiches Weihnachtskonzert mit besinnlicher Chormusik aus fünf Jahrhunderten und verschiedenen Ländern.

Der Kammerchor Cantabile aus Gotha, der im Jahre 2000 gegründet wurde, bietet in kleiner, stimmlich ausgewogener Besetzung a capella-Musik unterschiedlicher Epochen und Genres. In diesem Konzert wird die Weihnachtsgeschichte klangvoll erzählt. Sie beginnt mit der uralten Sehnsucht nach Erlösung und Trost und der göttlichen Verheißung als Antwort darauf. Mit Liedern und Motetten über Maria und das neugeborene Jesuskind, über die Hirten und die Weisen und über unsere eigene Freude auf das Fest, das alle Jahre wieder unsere Herzen berührt, wird der musikalische Bogen weiter gespannt.

Die Gothaer Musikreihe Serenade wird in Zusammenarbeit der KulTourStadt Gotha GmbH mit dem Förderverein Deutsches Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi e. V. durchgeführt und 2024 am 24. September, am 22. Oktober und am 19. November fortgesetzt. 

Die Kartenpreise der Serenade 2023 betragen im Vorverkauf für den Kammerchor Cantabile 24,00 Euro. Tickets sind im Geschäft Gotha adelt: Tourist-Information & Shop am Hauptmarkt 40 sowie online unter www.ticketshop-thueringen.de und in den entsprechenden Vorverkaufsstellen erhältlich. An der Abendkasse sind die Tickets für 26,00 Euro zu erwerben. Weitere Informationen zur Serenade sind unter: www.serenade-gotha.de nachlesbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.