LPI Gotha

Drei namenlose Schafe halten Polizei und Feuerwehr auf Trab

Bild von Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Gotha (ots)

Am Wochenende beschäftigten drei namenlose Schafe die örtlichen Behörden. Seit Freitag streiften diese im Bereich des Helios- Klinikums und Gotha Boxberg umher. Nachdem erste Einfangversuche erfolglos waren, konnten diese am Sonntag durch gemeinschaftliche Zusammenarbeit der Polizei und Feuerwehr eingefangen werden. Ermittlungen zu dem unbekannten Tierhalter wurden eingeleitet.(ma)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.