NachrichtenStadt Gotha

Information zu Urnengemeinschaftsgräbern

Symbolfoto von Ann auf Unsplash

Das Urnengemeinschaftgrab ist eine für die Hinterbliebenen pflegefreie Grabart. Gestaltung, Unterhaltung und Pflege von Urnengemeischaftsgräbern obliegt der Friedhofsverwaltung. Die Ablage von Blumenschalen, Kerzen u.Ä. ist ausschließlich auf den hierfür vorgesehenen Ablageflächen zulässig. Grundlage hierfür bilden die Vorschriften der Friedhofssatzung der Stadt Gotha.

Aufgrund der wiederholten Ablage von Blumenschalen, Grabvasen und Ähnlichem innerhalb der Bepflanzung der Urnengemeinschaftsgräber möchte die Friedhofsverwaltung nochmals darauf hinweisen, dass die Ablage von Blumenschalen in angemessener Größe, Kerzen u.Ä. ausschließlich auf den hierfür vorgesehenen Ablageflächen zulässig ist. Anderweitig in der Bepflanzung der Grabanlage oder außerhalb der Grabstätte abgelegte Blumenschalen, Kerzen u.Ä. werden von der Friedhofsverwaltung entfernt und entsorgt. Die Ablage von personalisierten Gegenständen ist nicht gestattet. Wir bitten die Angehörigen um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.