Foto: © Gotha-Aktuell
NachrichtenStadt Gotha

Förderprogramm unterstützt Innenstadtbelebung

Das im Sommer dieses Jahres vom Kreistag beschlossene Förderprogramm zur Stabilisierung von innerörtlichen Lagen zeigt Wirkung. Bis Ende Oktober wurden die bereitstehenden Mittel in Höhe von 15.000 Euro vollends beantragt. Das Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung reichte die Gelder an die Gewerbevereine Gotha und Waltershausen, den Förderverein Bad Tabarz sowie an die Stadt Ohrdruf aus. Alle Begünstigten planen Projekte, um eine Belebung im Stadt- oder Ortszentrum zu unterstützen. Die Bandbreite der Maßnahmen erstreckt sich von der Umnutzung leerstehender Ladenlokale über die Produktion von Gutscheinen und Werbematerialien bis hin zur Durchführung von Veranstaltungen. Im Haushaltsplanentwurf des Landkreises Gotha sind auch für das kommende Jahr Fördermittel in Höhe von 15.000 Euro für diesen Zweck geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.