Nachrichten

Schlittenhunde WM 2023: WM-Maskottchen hat endlich einen Namen!

Foto: Schlittenhundesportclub Thüringen e.V. (SSCT)

Welcome, Anaruk Polnischer Vorschlag setzt sich bei Wahl zum Namen des WM-Maskottchens durch

Keine WM ohne Maskottchen – das gilt selbstverständlich auch für die Dryland Schlittenhunde-WM 2023! Das Maskottchen an sich war schnell gefunden – ein knuffiger Plüsch-Hund, bei dem sich die Gelehrten allerdings noch darüber streiten, ob es sich dabei um einen kleinen Siberian Husky, einen Malamute- oder vielleicht doch eher einen Grönländer-Welpen handelt… Auf jeden Fall ist er aber ein unverkennbar nordischer Schlittenhund – und damit genau das, worum es bei der WM Anfang Dezember in Mühlberg geht. Und weil der Kleine noch viel zu jung ist, um vor dem Trainingswagen, Bike oder Scooter eingespannt zu werden, trägt er statt eines Geschirrs ein schickes Halstuch mit dem WM-Logo.

Das einzige, was ihm noch fehlte, war ein Name. Und wer kennt sich mit Namen für Schlittenhunde besser aus als die Musher selbst? Deshalb haben die WM-Organisatoren vom SSCT in den sozialen Medien in einem ersten Schritt Namensvorschläge gesammelt, um dann in einem mehrtägigen offenen Voting den Siegervorschlag zu küren.

Durchgesetzt hat sich am Ende unter sage und schreibe 56(!) Namensvorschlägen (von „Mühli“ über „Kevin“ bis „Woof Woof“) der Name „Anaruk“ – eingereicht von der polnischen Musherin Małgorzata Kita, die in Mühlberg mit Alaskan Malamuten in der 6- Hunde-Klasse starten wird. Zu ihrem Namensvorschlag befragt, erklärt sie, dass „Anaruk“ schlicht und ergreifend der Name ihres Leithundes sei, den sie so auf ganz besondere Weise ehren wollte.

Der dürfte sich dann auch ganz besonders über den Preis freuen, den Frauchen für ihren siegreichen Namensvorschlag erhält: Ein Überraschungspaket Futter und Leckerlis aus dem Programm des WM-Hauptsponsors. Und natürlich ein ganz persönliches Exemplar von Maskottchen Anaruk. Alle andern – Teilnehmer wie Zuschauer gleichermaßen – können sich ihren Anaruk während der WM-Tage am Merchandising-Stand sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.