Bild von Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay
LPI Gotha - Regional

Gerstungen: Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)

Am Freitag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Radfahrern. Gegen 14.15 Uhr befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Fahrrad die Straße ‚Im Felde‘ und kam dabei aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi. Die Dame wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 16.00 Uhr stürzte eine 47-Jährige mit ihrem Fahrrad in der Straße ‚In der Aue‘ und verletzte sich dabei ebenfalls. Auch sie wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Frauen trugen bei den Unfällen keinen Fahrradhelm.

Die Polizei rät, während des Fahrradfahrens stets einen Helm zu tragen. Er kann im Falle eines Sturzes dazu beitragen, eine schwere Kopfverletzung zu verhindern. Weitere Informationen gibt es u.a. im Internet auf der Seite der Deutschen Verkehrswacht unter: https://deutsche-verkehrswacht.de/wissenschaftliche-studien-belegen-schutzwirkung-des-fahrradhelms/. (mb)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.