Kultur & FreizeitNachrichten

Die Grundschule „Andreas Reyher“ feierte ein Schulfest

Am 22. September 2023 feierten die Schüler, Lehrer, Erzieher, viele Eltern und Gäste gemeinsam in der „Andreas Reyher“ Grundschule in Gotha.

Pünktlich 15 Uhr eröffnete die derzeitig kommissarisch beauftragte Schulleiterin Frau Wilma Dietrich gemeinsam mit einer Schülerin unser Fest.

Auch Gäste aus Gothas kommunalpolitischem Umfeld waren zu Gast. Wir freuten uns über einen Besuch von Herrn Matthias Hey, Mitglied des Thüringer Landtages und dem Beigeordneten der Stadt Gotha, Herrn Peter Leisner.

Gemeinsam hatten Lehrer, Erzieher und Vertreter des Schulelternrates eine Vielzahl an tollen und abwechslungsreichen Stationen rund um das Thema KNEIPP, entsprechend dem bestehenden Schulkonzept, aufgebaut. Gesunde Ernährung, sportliche Betätigung aber auch der Ausgleich von Anstrengung und Erholung im täglichen Lern- und Arbeitsprozess waren durch eine Vielzahl von Spielen, Bewegungsparcours, einem Besuch unseres Kneipp- Tretbeckens oder unserem Barfußpfad im Garten möglich. Stationen zum Training der Sinne oder der Kräuterkunde waren heiß begehrt. Unsere Tombola mit vielen gesponserten Preisen war der Hit.

Unseren Eltern und Schulelternvertretern haben wir es zu verdanken, dass auch bei der Versorgung unserer Gäste mit Kuchen, Bratwürsten, Grillkäse und Getränken keine Wünsche offenblieben.

Danke für die Unterstützung der fleißigen Eltern, Danke für die fantastischen Ideen der Kollegen, unser Kneipp- Konzept in der Praxis zu verwirklichen, Danke für die tollen gesponserten Preise und Spenden an unseren Förderverein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.