Beispielbild: Thüringer Polizei/ Autobahnpolizeiinspektion
API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Fahrverbote und Bußgelder bei Geschwindigkeitsmessungen auf A4

A4 Schleifreisen (ots)

Vergangenen Dienstag wurden durch die Technische Verkehrsüberwachung der Autobahnpolizei im Rahmen einer europaweiten Verkehrssicherungsaktion Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dazu errichteten die Beamten zwei Kontrollabschnitte in Baustellen der A4 im Zeitraum von 06:00 bis 21:00 Uhr. Insgesamt überschritten 424 Fahrzeuge die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit, wobei 52 Fahrzeugführer mit Fahrverboten rechnen müssen. Die höchste Überschreitung lag bei gemessenen 172 km/h und erlaubten 80 km/h. Dafür werden 1.400 EUR, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte im Fahreignungsregister die Folge sein. Ein weiterer Fahrer ließ es sich nicht nehmen, den ausgestreckten Mittelfinger in die Linse zu halten. Er wird sich hierzu gesondert verantworten müssen.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.