Kultur & FreizeitNachrichten

Kunst kommt unter den Hammer: Benefiz-Auktion in der Schlosskirche

Foto: © Gotha-Aktuell

Sonntag, 24. September 2023, ab 15 Uhr 

Schloss Friedenstein, Schlosskirche 

Lithographie statt Gottesdienst: Am Sonntag, 24. September 2023, findet in der Schlosskirche von Schloss Friedenstein ab 15 Uhr eine Benefiz-Kunstauktion statt. Darin werden Lithographien, Siebdrucke, Aquarelle, Tuschezeichnungen und Radierungen aus der Zeit der Moderne angeboten. Zu erwerben sind Werke der „Leipziger Schule“, der Bauhauszeit oder von Künstlern wie Max Klinger, Gerhard Marcks, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke, Armin Müller-Stahl, Marc Chagall, Joseph Beuys und anderen. 

Die Auktion, bei der das Leipziger Buch- und Kunstantiquariat Ulbricht 50 bis 60 Objekte unter den Hammer bringt, richtet sich an Kunstliebhaber mit dem großen, aber auch einem kleineren Geldbeutel. Eine Vorbesichtigung der Versteigerungsobjekte ist ab 11 Uhr möglich.

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und der Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein e.V. unterstützen die Auktion. Ein Teil der Erlöse kommt dem Freundeskreis Kunstsammlungen zu Gute. Diese werden für die Restaurierung der Altarbalustrade in der Schlosskirche eingesetzt.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.