Photo by Markus Spiske on Pexels.com
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Unfall mit vier Verletzten in der Reinhardsbrunner Straße

Gotha (ots)

Am Samstagabend gegen 21:45 Uhr kam es in der Reinhardsbrunner Str. Ecke 18.-März-Str. von Gotha zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Fahranfänger wollte an besagter Kreuzung aus der 18.-März-Str. nach links auf die Reinhardsbrunner Straße auffahren und übersah einen von links herannahenden Pkw. Der 20jährige Audifahrer fuhr dem vorfahrtsberechtigten Hyundai in die Seite. Bei dem Unfall wurden vier von fünf Insassen im Hyundai zumindest leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der 20jährige Gothaer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 13000 EUR. Der Audi war nicht mehr fahrbereit. Die Kreuzung war für ca. eine Stunde auf Grund der Rettungsmaßnahmen unpassierbar. (ri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.