BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Fahndung in Gotha: Hochwertige Rennräder im Wert von 25.000 Euro gestohlen – Zeugen gesucht

Gotha (ots)

Am Dienstag, dem 05. September 2023 um 00:35 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in der Innenstadt von Gotha ein und entwendeten zwei hochwertige Rennräder (Diebstahl aus Fahrradladen in der Mönchelsstraße- Zeugensuche ). Die beiden unbekannten Täter flüchteten dann zu Fuß mit den Fahrrädern. Die Täter wurden als circa 18 Jahre alt beschrieben. Ein Täter trug eine graue Hose und einen grauen Hoodie bzw. eine graue Trainingsjacke. Die entwendeten Räder haben zusammen einen Wert von knapp 25.000 Euro und können wie folgt beschrieben werden:

  1. Rennrad Pinarello Dogma F Disc, Farbe schwarz-silber mit Schaltung New Campagnolo Super Record EPS 2 X 12 DB, 28 Zoll/ Rahmenhöhe 55 cm

2.Rennrad Bianchi Oltre Pro, Farbe schwarz-weiß (matt), mit Schaltung Shimano Ultegra DI2, 28 Zoll/Rahmenhöhe 55 cm.

Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht? Wem wurden solche Fahrräder zum Kauf angeboten? Wer kann Angaben zum Verbleib der Fahrräder machen? Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0232181/2023) zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.