NachrichtenStadt Gotha

Verkehrsinformation: Sperrung Gartenstraße auf Grund notwendiger Arbeiten an der Fernwärmeleitung

Ab 24.08.2023 werden die beiden südlichen Fahrspuren der Gartenstraße (Fahrtrichtung Bürgeraue in Richtung Huttenstraße) ab Höhe Hausnummer 50 vollgesperrt. Die Befahrung dieser Fahrspuren ist weiterhin bis Höhe „City-Parkhaus“, aber ausschließlich aus Richtung Bürgeraue kommend, möglich. Für sie gilt während der Bauzeit eine Längen- und Tonnagebeschränkung.

Für die Anwohner und Personen mit dringenden Anliegen im Innenstadtbereich wurden die Poller am Arnoldiplatz entfernt und eine temporäre Straße gebaut. Die Margarethenstraße wird ab Ecke Gerbergasse zu einer Einbahnstraße, welche über den Arnoldiplatz bis zur Mönchelsstraße führt. Die Befahrung aus Richtung Mönchelsstraße in Richtung Margarethenstraße ist nicht möglich. Während der Bauzeit wird die Fußgängerzone am Arnoldiplatz aufgehoben und beginnt erst wieder in der Erfurter Straße.

Des Weiteren werden in der Augustiner Straße/Hauptmarkt (Höhe Pferdetränke) –  Ekhofplatz und Fritzelsgasse (Ecke Bertha-von-Suttner-Straße) Ersatzhaltestellen für Busse geschaffen. Die Haltestellen in der Gartenstraße entfallen gänzlich.

Um eine West-Ost-Tangente aufrechtzuerhalten, wird auf der Nordseite der Gartenstraße (Altstadt-Forum) die Verkehrsführung geändert. Auf den beiden nördlichen Fahrspuren wird der Gegenverkehr ermöglicht. Auf der Fahrspur entlang der Straßenbahnschienen kann der Verkehr vom Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Huttenplatz fließen, in dieser Fahrtrichtung gibt es keine Zufahrtsmöglichkeit zum Altstadtforum. Auf der Fahrspur entlang des Altstadtforums fließt der Verkehr wie gewohnt von der Huttenstraße in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz.

Sämtliche Lichtzeichensignalanlagen in den Knotenbereichen Bertha-von-Suttner-Platz und Huttenstraße werden mobil nachgebaut, wie auch die Fußgänger-Lichtzeichensignalanlage Höhe Lutherstraße. Die zweite Fußgänger-Ampel in Höhe Pfortenstraße entfällt während der Bauzeit.

Um den Verkehr im Baubereich zu minimieren, erfolgt eine weiträumige Umleitung. Der Verkehr aus Richtung Westen kommend (Eisenacher Straße) wird über die 18.-März-Straße und August-Creutzburg-Straße in Richtung Krusewitzstraße über die Dr.-Troch-Straße in Richtung Erfurt und Mühlhausen geleitet. Der aus Norden kommende Verkehr (Schützenberg) wird über die Bertha-von-Suttner-Straße in Richtung Gadollastraße – Humboldtstraße geführt und muss dann der Umleitung von der Eisenacher Straße folgen. Ein Linksabbiegen vom Schützenberg in Richtung Gartenstraße ist auf Grund der neuen Verkehrsführung nicht mehr möglich. Die Gartenstraße erreicht man über den Schützenberg – Annastraße – Eisenacher-Straße – 18.-März-Straße – Gadollastraße. Den Kraftfahrern aus Richtung Goldbach kommend in Richtung Gotha Ost bzw. Erfurt / A4 wird empfohlen über Warza – B247 die Gartenstraße zu umfahren.

Der Stadt Gotha ist bewusst, dass es zu großen Einschränkungen im fließenden, wie auch ruhenden Verkehr kommend wird. Auf Grund der zwingenden Notwendigkeit dieser Baumaßnahme der Stadtwerke Gotha bitten wir um Verständnis und um Aufmerksamkeit im Verkehr.

3 thoughts on “Verkehrsinformation: Sperrung Gartenstraße auf Grund notwendiger Arbeiten an der Fernwärmeleitung

  • Wie lang soll es denn noch gehen? Es hieß bis spätestens zu Beginn der heizsaison. Das Wetter sagt :HEIZEN!
    Also was ist nun? Kaum bis gar icht sieht man dort ein Vorankommen!!!

    Antwort
  • Können Sie schon sagen, wie lange die Umleitung bestehen wird?

    Antwort
    • Will und kann niemand sagen! Es hieß bis zu Beginn der heizsaison.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.