Bild von Ingo Kramarek auf Pixabay
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Erfolgreiche Verkehrskontrollen

LK Gotha (ots)

Freitag- und Samstagnacht konnten insgesamt 6 Fahrzeugführer durch die Gothaer Polizei kontrolliert werden, welche entweder unter Alkohol oder Drogen standen. Dabei musste eine 39jähige Gothaerin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, weil sie unter Einfluss von berauschenden Mitteln auf einem nicht versicherten E-Scooter fuhr.

Bei den Alkoholsündern lag der „Spitzenreiter“ bei einem Atemalkoholwert von 0,92 Promille im Vortest. Der 30jährige VW-Fahrer muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen, da sein gerichtsverwertbarer Test umgerechnet 0,82 Promille betrug.

Im Rahmen der zahlreichen Verkehrskontrollen konnten zudem noch vier Fahrzeugführer ermittelt werden, welche nicht berechtigt waren, den fahrbaren Untersatz zu führen oder überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis waren.(ri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.