Foto: Das Ekhof-Theater in Aktion © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha / Lutz Ebhardt
Kultur & FreizeitNachrichten

Ekhof-Festival 2023: Pastime Trios im Schloss Friedenstein Gotha

Sonntag, 13. August 2023, 15 Uhr – Schloss Friedenstein Gotha, Ekhof-Theater

Im Rahmen des Ekhof-Festivals 2023 widmet sich das Pastime Trio am Sonntag, 13. August, dem reichen musikalischen Erbe des Barocks und der Klassik. Unter dem Titel „… der sicherste Weg zu gantz unvermutheten Erfindungen“ stehen Werke des böhmisch-österreichischen Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber (1644–1704) und des englischen Tonkünstlers James Lates (um 1740–1777) auf dem Programm. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. 

Zeitlich passend zum kirchlichen Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August (der „Assumptio Beatae Mariae Virginis“, d.h der Aufnahme der seligen Jungfrau Maria in das Himmelreich), spielt das Trio Auszüge der „Rosenkranz-Sonaten“ Bibers. Eine mysteriös-spirituelle Aura umgibt diese ergreifenden Werke für Violine und Basso continuo. Virtuosität, tiefgehender Glaube und Bibers ausgeprägtes Gespür für fesselnde Dramatik gehen hier Hand in Hand.

Abgerundet wird das Programm durch elegante Trios des Komponisten James Lates, in denen das Violincello an der Seite der Violine gleichberechtigt solistisch hervortritt. Die Cellistin Tabea Hubert spielt auf ihrem Originalinstrument aus dem Jahre 1780. Das Schaffen James Lates‘ ist eine spektakuläre Wiederentdeckung; nach seinen Studien in Italien war er als Violinist in Oxford und Blenheim tätig. Sein Oeuvre zeichnet Lates eindrucksvoll als einen versierten Komponisten für Kammermusik.

Das Ensemble „Pastime Trio“ wurde von den jungen, enthusiastischen Künstler*innen Leopold Nicolaus (Barockvioline), Tabea Hubert (Barockvioloncello) und Bastian Uhlig (historische Tasteninstrumente) gegründet. Die Mitglieder lernten sich an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar kennen, wo sie neben bedeutenden Institutionen wie dem Mozarteum Salzburg, dem Königlichen Konservatorium Den Haag, oder dem Koninklijk Conservatorium Brussel studierten.

Die Musiker*innen des „Pastime Trio“ sind international aktiv, so musizierten sie bereits mit berühmten Klangkörpern wie etwa dem „BachCollectiv“ der Köthener Bachfesttage, dem Landesjugendorchester Hamburg, der Real Filharmonía de Galicia, dem Philharmonischen Orchester Vorpommern, der Thüringen Philharmonie, der Jungen Norddeutschen Philharmonie und vielen weiteren.

Die Informationen im Überblick:

Sonntag, 13. August 2023, 15 Uhr

Ekhof-Theater

Konzert im Rahmen des Ekhof-Festivals 2023

„… der sicherste Weg zu gantz unvermutheten Erfindungen“

Pastime Trio

Tickets können an den Vorverkaufsstellen in Thüringen, online über den Ticketshop Thüringen sowie vor Ort (an der Hauptkasse und Tageskasse) erworben werden.

Informationen & Kartenservice vor Ort:
Telefon: +49 (0) 36 21 – 82 34 200
Telefax: +49 (0) 36 21 – 82 34 290
E-Mail: service@stiftung-friedenstein.de

Detaillierte Informationen zu dem gesamten Programm des Ekhof-Festivals finden Sie auf der Website https://ekhof-festival.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.