Bild von Ingo Kramarek auf Pixabay
API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Mehrstündige Verkehrsbeeinträchtigung der A71 Richtung Schweinfurt

Erfurt (ots)

Im einspurigen Baustellenbereich der A71 in Fahrtrichtung Schweinfurt kam es am Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr aufgrund einer Panne zwischen den Anschlussstellen Erfurt-Gispersleben und Erfurt-Bindersleben zu starken Beeinträchtigungen des Verkehrs. Ein Lkw erlitt einen Motorschaden und blockierte somit den Baustellenbereich. Dem 27-jährigen Litauer gelang es daher nicht den Lkw aus dem Baustellenbereich zu manövrieren. Mit Unterstützung fachkundiger Beamter der Autobahnpolizei gelang es den Lkw zu starten und bis zur Anschlussstelle Erfurt-Bindersleben zu fahren. Dadurch konnte der Verkehr in Richtung Schweinfurt nach knapp zweieinhalb Stunden wieder rollen und sich der zehn Kilometer lange Stau auflösen.

Im Rückstau ereignete sich ein Unfall bei welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.