API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Umgestürzter Sattelzug blockiert A 4 bei Eisenach

Foto: Thüringer Polizei/ Autobahnpolizeiinspektion

Schleifreisen (ots)

Am heutigen Tag gingen gegen 07:40 Uhr zahlreiche Notrufe bei der Polizei über einen umgestürzten Sattelzug auf der A 4 Ri. Frankfurt a.M. zwischen den Anschlussstellen Eisenach/Ost und Eisenach/West ein. Diese Ausgangsmeldungen wurden zwischenzeitlich bestätigt und der Sattelzug liegt über alle drei Fahrspuren auf der Seite und die Richtungsfahrbahn ist auf unbestimmte Zeit gesperrt. Der Tank der Sattelzugmaschine wurde aufgerissen und der Diesel ergoss sich über die gesamte Fahrbahn bis in den angrenzenden Böschungsgraben. Es bildete sich bereits ein 3 km langer Rückstau. Der 49-jährige polnische Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen ist ein vorläufiger Gesamtschaden in Höhe von 200.000, – Euro entstanden. Der Sattelzug ist mit Möbeln beladen. Der Verkehr wird seit 09:00 Uhr an der Anschlussstelle Eisenach/Ost ab- und umgeleitet. Von hier sollen die Verkehrsteilnehmer der ausgeschilderten U 46 bis zur Anschlussstelle Eisenach/West folgen. Hier kann wieder auf die Autobahn aufgefahren werden. Die umfangreichen Bergungs- und Reinigungsarbeiten werden sich über mehrere Stunden hinziehen. Es wird nachberichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.