NachrichtenStadt Gotha

Comedy-„Echsperimente“ im Tierpark Gotha

Michael Hatzius und Echse © Christine Fiedler

Jetzt schnell noch Tickets sichern, denn am 12. August wird der Kulturgarten des Tierparks zum Comedy-Club.

Die idyllische Kulisse des Gothaer Tierparks wartet am Samstag, dem 12. August, um 19 Uhr mit einem Comedy-Abend der Extraklasse auf.

Entertainer und Multitalent Fil tourt mit seinem neuen Programm „Die Expertise war bedeutend höher“ und stattet glücklicherweise auch Gotha einen Besuch ab. Singend und sprechend beantwortet er die großen Fragen unserer Zeit mit mindestens einem Augenzwinkern. Mit verwegener Warmherzigkeit hält er den Zuschauern einen Spiegel vor und führt sie in die altehrwürdige Kunst des Lachens ein.

Direkt im Anschluss involvieren Michael Hatzius featuring „Die Echse“ das Publikum in ihr „Echsperiment“. Denn Tierversuche können äußerst unterhaltsam sein, vor allem wenn der preisgekrönte Puppenspieler dabei seine schrägen Figuren lebendig werden lässt. Die weltbekannte Echse ist natürlich der Star des Abends. Seit dem Urknall ist das mürrisch-charmante Reptil auf unserer Erde, hat die erste Zelle noch eigenhändig geteilt und berichtet gern von ihren Erfahrungen.

Der Kulturgarten des Tierpark Gotha war in den letzten Jahren bereits häufig Spielstätte verschiedenster kultureller Höhepunkte. Diesmal versprechen Fil und Michael Hatzius mit viel Leidenschaft zur Improvisation ein garantiert einzigartiges Comedy-Erlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird. Detaillierte Informationen sind unter www.tierpark-gotha.de und www.tierpark-konzerte.de nachlesbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.