NachrichtenStadt Gotha

Auf den Spuren der Illuminaten durch den Park

Foto: Archiv Gotha-Aktuell

Wer immer schon einmal wissen wollte, was Gotha mit dem mächtigen Illuminatenorden zu tun hat, weshalb der Gründer des Geheimbundes in die Residenzstadt vor Haft und Verfolgung flüchten musste und was nach fast zweieinhalb Jahrhunderten der Gothaer Park über die Illuminaten verrät, ist herzlich zu einer der Sonderführungen eingeladen, die Matthias Hey auch in diesem Sommer anbietet.

Unter dem Titel „Tempel, Sphinx und Illuminaten“ gibt es viel Spannendes und Mystisches bei einem abendlichen Spaziergang der besonderen Art zu erfahren.

Ab Ende Juli bis in den September hinein führt Matthias Hey an den Wochenenden durch die einzigartige Garten- und Parklandschaft der Residenzstadt. Ganz wichtig ist: Wer dabei sein möchte, holt sich Karten für diese Führungen, da die Besucherzahl auf maximal 25 Personen begrenzt ist. Bei großer Nachfrage sind auch zusätzliche Termine geplant.

Die Karten gibt es ab sofort im Bürgerbüro auf dem Hauptmarkt 36, das Montag bis von 10 bis 18 Uhr, freitags bis 16 Uhr geöffnet ist, oder unter der Gothaer Nummer 733216. Sie sind grundsätzlich kostenlos, am Ende der Führungen freut sich Matthias Hey aber über eine Spende, die zu gleichen Teilen den Orangeriefreunden und dem Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha zufließen wird.

Bislang gelang es Matthias Hey seit 2009 mit dieser Aktion insgesamt mehr als sechzigtausend Euro für die beiden Vereine zu sammeln, „das ist natürlich ein toller Ansporn, weiterzumachen, auch wenn ich die Sommerabende nicht immer nur im Park verbringen will“, meint der Gästeführer schmunzelnd, „ich freue mich jedenfalls auf die gemeinsamen Spaziergänge und hoffe natürlich, dass auch in diesem Jahr viele Spenden zusammen kommen“.

Die Führungen finden bei jedem Wetter statt, gegebenenfalls also bitte einen Regenschutz mitbringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.