NachrichtenPolitik

Super-Montag: Nachbarschaftsfrühstück und Kaffeeklatsch mit dem Linken-Landtagsabgeordneten Sascha Bilay

Jeden ersten Montag im Monat lade ich zum Nachbarschaftsfrühstück ein, um zwanglos über aktuelle Fragen und Themen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten und Hilfe bei Problemen anzubieten. Zusätzlich gibt es jeden Montag im Monat nach einer Landtagssitzung die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag über aktuelle politischen Fragen auszutauschen. Am kommenden Montag fallen beide Termine zusammen. Deshalb lade ich diesmal zum Super-Montag in mein Büro ein“, informiert der LINKE-Landtagsabgeordnete Sascha Bilay.

Das Nachbarschaftsfrühstück beginnt um 9.30 Uhr und soll zwanglos die Chance geben, sich kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Nicht immer müsse es dabei auch um politische Themen gehen. Am Nachmittag beginnt um 15 Uhr der traditionelle Kaffeeklatsch, bei dem Bilay mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen über drei Tage Landtagssitzung in der Vorwoche berichtet und für Fragen zur aktuellen Politik zur Verfügung steht. „Ich freue mich darauf, in lockerer Runde die politischen und persönlichen Probleme der Menschen in der Region Gotha zu diskutieren. Gerne lade ich dazu in mein Büro ein“, unterstreicht der Linkspolitiker.

Das Nachbarschaftsfrühstück ab 9.30 Uhr und der Kaffeeklatsch ab 15 Uhr finden jeweils im Büro der LINKEN in der Blumenbachstraße 5 in Gotha statt. In vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.