API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Fahrzeug überladen – Radkralle dran!

Thüringer Polizei / Autobahnpolizeiinspektion

A71 Höhe Zella-Mehlis (ots)

Mehr als 45% Überladung brachte ein Kühltransporter heute Morgen im Thüringer Süden auf die Waage. Beamte der Autobahnpolizei hatten den Transporter auf der A71 in Fahrtrichtung Schweinfurt erspäht und ihn einer Kontrolle unterzogen. Der 39-jährige vietnamesische Fahrer konnte dabei keinerlei Tätigkeitsnachweise gemäß Fahrpersonalverordnung vorlegen. Da die Polizisten darüber hinaus eine Überladung vermuteten, wurde das Fahrzeuggewicht auf einer Waage überprüft. Statt der erlaubten 3500kg standen auf der Anzeige 5200kg. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer deshalb bis zur entsprechenden Umladung untersagt und einer Missachtung dieser Auflage mit einer Radkralle vorgebeugt. Den Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.