Kultur & FreizeitNachrichten

Benefizkonzert „Luftwaffenmusikkorps Erfurt“ am 24.05.2023 in Finsterbergen

Foto: © Luftwaffenmusikkorps Erfurt

Ein hochkarätiges Konzert findet am 24.05.2023 auf der Freilichtbühne am Hüllrod in Finsterbergen statt. Ab 18.00 Uhr gibt das „Luftwaffenmusikkorps Erfurt“ unter der Leitung von Oberstleutnant Dr. Tobias Wunderle ein einzigartiges Benefizkonzert. Die gesammelten Spenden werden für die musikalische Früherziehung unserer Kinder in den ortsansässigen Kindergärten eingesetzt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt ist der einzige Klangkörper der Bundeswehr in Mitteldeutschland. Die Militärmusiker, bestehend aus 50 Profimusikern, genießen nicht nur in ihrer Heimat einen hervorragenden Ruf. Auch im Ausland erntete das Luftwaffenmusikkorps viel Anerkennung. Egal ob Originalliteratur für großes sinfonisches Blasorchester, Bearbeitungen klassischer Werke, Swing, Rock & Pop, Filmmusik oder traditionelle Märsche – in einem Konzertprogramm des Thüringer Musikkorps findet sich all dies wieder. Darüber hinaus kommen im Bereich der Kammermusik die Qualitäten der einzelnen Musikerinnen und Musiker in den verschiedenen kleinen Ensembles besonders zur Geltung.

Bei zahlreichen öffentlichen Auftritten, Benefizkonzerten und feierlichen Gelöbnissen stellt das Orchester immer wieder seine außergewöhnliche Vielseitigkeit und seinen hohen musikalischen Anspruch unter Beweis.

Das Kur- und Tourismusamt der Friedrichroda lädt alle Bürger und Gäste zu diesem besonderen Konzert herzlich ein.

Eintritt: frei – Spende erbeten

Nähere Informationen:
Kur- und Tourismusamt Friedrichroda, Telefon 03623/33200 oder www.friedrichroda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.