Bild von Markus Winkler auf Pixabay
NachrichtenStadt Gotha

Verstärkung im Frauenhaus Gotha gesucht!

Wir sind eine Facheinrichtung, die Hilfe, Schutz, Sicherheit und Beratung für Frauen und deren Kinder gibt, die von körperlicher, seelischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind.

Wir suchen dich (Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin, Erzieherin) zur Unterstützung in unserem Arbeitsalltag. Dich erwartet ein kleines, motiviertes und professionelles Team.
Wenn du 30h/Woche (zeitversetzt Mo-Fr zwischen 8.00 und 17.30 Uhr) arbeiten, unseren Bereitschaftsdienst (1x im Monat für eine Woche mit anschließenden Freizeitausgleich) mit übernehmen und in Anlehnung an die Tarifstufen des öffentlichen Dienstes vergütet werden möchtest, würden wir uns freuen, wenn du dich bei uns meldest.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Teamarbeit
  • Arbeit mit Bewohnerinnen des Frauenhauses
  • Ambulante Beratungen
  • Arbeit im Frauenhaus
  • Öffentlichkeit
  • Weiterbildung und Supervision

Für Fragen oder zum Kennenlernen melde dich telefonisch unter 0176-55729078 oder per Mail: allergisch-gegen-gewalt@web.de.
Wir freuen uns von dir zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.