NachrichtenStadt Gotha

TMP Jugendtour – Kleine Friedensfahrt für Schüler und Jugendliche in Gotha

Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr, veranstalten am 12. Mai 2023 die Stadtverwaltung Gotha und der Rad-Sport-Club Waltershausen-Gotha e.V. den Prolog zur 23. TMP Jugendtour (Kleine Friedensfahrt).

Die TMP Jugendtour ist ein nationales Etappenrennen mit internationalen Gästen für die Altersklassen weibliche und männliche Jugend U17 (15/16 Jahre) und Schüler U 15 (13/14 Jahre) welches seit dem Jahr 2010 in Gotha einen festen Startplatz gefunden hat.

Den Beginn des Radrennens markiert hier der SV-Anfänger Cup U10 Thüringen 2023, welcher als erstes Rennen um 15:35 Uhr startet. Der Rundkurs, mit Start und Ziel „An der Goth“, verläuft weiter über das „Wiegwasser“ und die Marianne- Brandt-Straße. Für das leibliche Wohl ist während der Veranstaltung ausreichend gesorgt. Gleichzeitig findet am Kinder- und Jugendtreff „Zelle“ ein großes Kinder- und Jugendfest statt. Neben dem Spielmobil und Bastelangeboten, wird es u. a. in Zusammenarbeit mit dem Verein ,,Bretterbude e.V.‘‘ einen großen Skate-Workshop auf der Skateanlage in der Werner-Sylten-Straße geben.

Ansprechpartner bei Stadtverwaltung Gotha ist Herr Weise, Tel. 03621/222-152 oder per Mail m.weise@gotha.de

Um die Sicherheit der Radfahrer und der Bürger nicht zu gefährden, kommt es in der Zeit von 13:00 – 20:00 Uhr zu Einschränkungen im Straßenverkehr durch die Sperrung folgender Straßen:

    • An der Goth
    • Am Wiegwasser
    • Marianne-Brandt-Straße
    • Am Schafrasen
    • Werner-Sylten-Straße – Teilstück am KJT „Zelle“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.