NachrichtenStadt Gotha

Ein Gothaer Bürger unter den Todesopfern – Gotha gedenkt den Unfall-Toten

Auch ein Gothaer Bürger unter den Todesopfern

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am vergangenen Samstagabend auf der B247 bei Bad Langensalza sieben Menschen ums Leben gekommen, darunter ein auch ein Gothaer Bürger. Die Stadt Gotha gedenkt diesem tragischen Ereignis mit Trauerbeflaggung an den Rathäusern, der Teilnahme von Bürgermeister Ulf Zillmann am zentralen Gedenkgottesdienst in Mühlhausen sowie in einer Andacht am Karfreitag-Gottesdienst in Gotha-Boilstädt. Oberbürgermeister Knut Kreuch spricht im Namen der Stadt Gotha den Angehörigen und Trauernden für diesen tragischen Verlust sein Mitgefühl aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.