Photo by Markus Spiske on Pexels.com
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Aufgefahren: 70-Jähriger verursacht Unfall mit 2,7 Promille in Gotha

Gotha (ots)

Eine 38-jährige Fahrerin eines Skoda befuhr am gestrigen Nachmittag (30.03) die B247 von Richtung Schwabhausen in Richtung Gotha. Im Kreuzungsbereich zur Dr.-Troch-Straße musste die Frau verkehrsbedingt warten. Ein sich dahinter befindlicher 70-jähriger Fahrer eines BMW fuhr in diesem Moment auf den Skoda der 38-Jähriger auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 6.500 Euro. Die 38-Jährige sowie ihre 9-Jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein bei dem 70-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund 2,7 Promille. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt, beschlagnahmten den Führerschein und brachten der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.