Bild von Pexels auf Pixabay
Anzeigen

Wie Sie die lokale Wirtschaft ankurbeln können

Im Jahr 2021 betrug das Bruttoregionalprodukt (BRP) von Thüringen 65,470 Milliarden Euro. Es lag damit auf Platz 13 aller deutschen Bundesländer. Im Jahr 2020 lag es bei nur 61,540 Milliarden Euro, was ein deutliches Wachstum bedeutet.

Die aktuelle Energiekrise könnte sich durchaus negativ auf die lokalen Unternehmen auswirken. Konkrete Einschnitte sind für die Bürger noch nicht zu spüren. Doch auch so können die Einwohner von Gotha und Umgebung ihren Beitrag, um das Wachstum der lokalen Gemeinschaft voranzutreiben.

Menschen können ihre Gemeinde fördern und mehr über sie erfahren. Es gibt wirkungsvolle Ideen, wie Sie am Aufbau Ihrer lokalen Wirtschaft mitwirken können.

Individuelle Entscheidungen zur Unterstützung lokaler Unternehmen

Ein aktives Mitglied der Gesellschaft zu sein, muss nicht aufhören, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten und die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Mit einigen kleinen Veränderungen hat jeder die Möglichkeit, seiner Stadt etwas zurückzugeben und für ein florierendes Ambiente zu sorgen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie sich beteiligen können.

Kaufen Sie bei lokalen Lebensmittelhändlern und Märkten ein

Der Online-Einkauf hat an Beliebtheit gewonnen, auch wenn statistisch gesehen eine Vielzahl der Bestellungen wieder zurückgesendet wird. Dieser Wandel hat einen direkten Einfluss auf lokale Produzenten, die weniger frequentiert werden. Wenn Sie in der Nähe von Landwirten leben, können Sie hochwertige Produkte erhalten. Vielleicht sind sie sogar billiger als in anderen Geschäften.

Der Kauf bei Ihrem örtlichen Landwirt ist eine Win-Win-Situation. Sie kommen in den Genuss frischer Produkte und der Landwirt kann vertretbare Preise verlangen, ohne dem Preisdruck der großen Discounter zu unterliegen. Lokale Geschäfte halten Marktstrukturen am Leben und generieren Arbeitsplätze in den Kommunen und Städten. Beides sind sehr gute Gründe, um verstärkt bei den kleinen Geschäften der Innenstadt einzukaufen.

Implementieren diese Geschäfte moderne Vertriebs- und Marketingstrukturen wie Lieferservice und Online-Bestellungen, die QR-Codes generieren für besonders schnelle Prozesse, dann stehen diese Läden den Großen in nichts nach.

Wenn Sie vor Ort einkaufen, unterstützen Sie nicht nur die lokale Wirtschaft. Sie haben auch positive Auswirkungen auf die Umwelt. Der Einkauf vor Ort reduziert den CO2-Fußabdruck erheblich.

Werden Sie Mitglied in einem Spendenverein oder gründen Sie eine lokale Finanzierungsinitiative

Trotz einer florierenden Wirtschaft gibt es immer Menschen in Not. Arbeitslosigkeit ist nach wie vor ein Problem auf der ganzen Welt. Der Beitritt zu einer Gruppe, die etwas zurückgibt, kann erfüllend sein und die lokale Wirtschaft ankurbeln.

Spendenkreise bringen Menschen zusammen, die bereit sind, ihr Geld zu organisieren und interessante unterstützende Projekte umzusetzen. Die Gruppe wird durch die Einbringung verschiedener Fähigkeiten weiter aufgewertet. Es besteht auch die Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Mitgliedern der Gemeinschaft in Kontakt zu treten.

Menschen, die sich solchen Gruppen anschließen, setzen sich leidenschaftlich dafür ein, ihre Umgebung zu verbessern. Gemeinnützige Organisationen können von Philanthropen und engagierten Persönlichkeiten profitieren.

Nicht alle Kleinunternehmer können es sich leisten, ihr Geschäft auszubauen. Aus dem einen oder anderen Grund sind sie vielleicht nicht in der Lage, einen Kreditantrag zu stellen oder andere Ressourcen zu nutzen. Das bedeutet, dass ihr Geschäftswachstumspotenzial begrenzt ist. Sie können dabei helfen, eine lokale Finanzierungsinitiative zu starten, von der speziell kleine regionale Unternehmer profitieren. Je mehr Unternehmen Sie unterstützen können, desto mehr Menschen können eine Beschäftigung finden.

Besuchen Sie Gemeindeveranstaltungen und Konzerte

Es gibt Möglichkeiten, etwas zurückzugeben und gleichzeitig viel Spaß zu haben. Die Unterstützung lokaler Veranstaltungen wie Bauernmärkte, Messen, kulinarische Festivals und Konzerte kann eine große Wirkung haben. Wenn ein lokaler Musiker auftritt, ist es toll, wenn er unterstützt wird.

Das hilft nicht nur der Wirtschaft, sondern fördert auch die Kultur der Gemeinde. Wie Sie wissen, ist die Musikindustrie gesättigt, vor allem, weil sie so leicht zugänglich ist. Gerade neue Talente und ortsansässige Künstler, die nicht auf den großen Plattformen vertreten sind und den Einstieg suchen, müssen dies über andere Wege versuchen.

Ihr Beitrag kann darin bestehen, dass Sie sich einfach eine Karte besorgen und das Konzert genießen. Wenn Sie nicht dabei sein können, können Sie die Information mit Ihren Freunden oder über die sozialen Medien teilen. Eine andere Möglichkeit ist die freiwillige Mitarbeit bei einer Veranstaltung.

Wie eine florierende lokale Wirtschaft ihren Bürgern zugutekommt

Die Verbraucher sind sich oft nicht bewusst, welchen Beitrag sie zur Stimulierung der Wirtschaft leisten. Wenn Sie ein Unternehmen gründen, schaffen Sie Beschäftigungsmöglichkeiten. Wenn die Arbeitslosenquote sinkt, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Verbrechen begangen werden.

Das wiederum macht unsere Städte und Gemeinden sicherer und lebenswerter. Eine florierende Wirtschaft führt zu stärkeren Kulturen und Gemeinschaften, denn lokale Unternehmen können zurückgeben, indem sie als Sponsoren für Festivals oder sportliche Events agieren. Die Infrastruktur kann verbessert werden, wenn die Wirtschaft wächst.

Lokal unterstützen für gesunde Gemeinde- und Sozialstrukturen

Das Aussterben der Innenstädte ist in vielen Städten immer wieder ein Problem. Riesige Supermarktketten und Discounter sorgen dafür, dass die kleinen lokalen Geschäfte und Unternehmen verschwinden. Das muss aber nicht so sein, wenn die Bürger ihre lieb gewonnenen Läden unterstützen und Start-ups mit neuen Ideen aufkommen, um das Potenzial der Region zu stärken.

Lokal Kaufen sorgt für Vielfältigkeit in der Stadtlandschaft, unterstützt kleine Unternehmen, die Menschen aus der Nachbarschaft beschäftigen und sorgt für mehr Einnahmen in der Stadtkasse, die wiederum über soziale Programme, Infrastruktur und anderes an die Gemeinde zurückfließen: Ein Kreislauf, den es lohnt, am Leben zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.