Thüringer Polizei / Autobahnpolizeiinspektion
API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Polizei sucht Zeugen nach Vandalismus

A9 PWC Kuhberg (ots)

Gestern Mittag meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Eisenberg und Bad Klosterlausnitz in Fahrtrichtung München zwei beschmierte Verkehrsschilder. Nach Prüfung durch eine Streife der Autobahnpolizei konnte bestätigt werden, dass die Verkehrszeichen, die auf die Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h kurz vor dem Parkplatz Kuhberg hinweisen, mit silberner Farbe besprüht wurden. Weiterhin wurde die Geschwindigkeitsmessanlage der Richtungsfahrbahn Berlin am Parkplatz Kuhberg mutwillig beschädigt.

Wenn Sie Angaben zur Sachbeschädigung oder dem bzw. den Täter(n) machen können, so melden Sie sich bitte bei der Autobahnpolizeiinspektion oder nächsten Polizeidienststelle.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.