Kultur & FreizeitNachrichten

Auf Fotosafari durchs Museum und zusätzlicher Öffnungstag – Winterferien auf dem Friedenstein

Auf Fotosafari Beim #Instawalk können die Jugendlichen neue Blickwinkel einnehmen und ihre Lieblingskunstwerke im Herzoglichen Museum entdecken und neu inszenieren. © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, Foto: Boris Hajdukovic

Auf Fotosafari durchs Museum und zusätzlicher Öffnungstag – Winterferien auf dem Friedenstein 14. bis 17. Februar 2023 Schloss Friedenstein und Herzogliches Museum Gotha.

Die Winterferien stehen vor der Tür und mit ihnen das Ferienprogramm auf dem Friedenstein: Junge Gäste – und auch etwas ältere – unternehmen eine digitale Schatzsuche im Herzoglichen Museum, entdecken die Ursaurier vom Bromacker oder gehen mit Schlossmaus Casimir auf Winterreise.

In der Winterferien sind die Museen außerplanmäßig auch am Dienstag, 14.02.2023, von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei, um Anmeldung wird unter 03621 / 8234 550 gebeten. Die Winterferien im Internet gibt es hier: https://www.stiftung-friedenstein.de/ausstellungen-und-veranstaltungen/ferientipps  

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 27 Jahren können am Freitag, 17. Februar, einen ganzen Tag lang (Beginn: 10 Uhr) am „#friedensteinwalk“ teilnehmen. Schatzsuche mal anders! Für Anfänger*innen und Profis. Bei diesem Workshop gehen Josephine Doege und Carolin Borchard mit den Teilnehmer*innen auf Fotosafari durchs Herzogliche Museum. Neben den Kunstwerken stehen Fotobearbeitung, Art Memes und der Austausch zu Social Media, Fotografieren und Co. auf dem Programm – von Themen wie Hate Speech und Datenschutz bis hin zu Themen wie „Museum als fotografischer Ort“ und interessanten Blickwinkeln. Eine Anmeldung ist erforderlich, Smartphone und Mittagssnack bitte mitbringen.

Im BROMACKER lab fliegen am 15. Februar zwischen 10 und 12 Uhr die Bröckchen, wenn die geologische Präparatorin Pia Kain einen Ursaurier-Fund mit dem Druckluftmeißel freilegt. Im Anschluss können die Teilnehmer*innen der Veranstaltung selbst aktiv werden und ein Fossil bearbeiten. Der zweite Teil ist ab acht Jahren geeignet. Heike Faber-Günter geht am Donnerstag, 16. Februar, um 10 Uhr mit ihren jungen Zuhörer*innen zwischen acht und zwölf Jahren gemeinsam mit  Schlossmaus Casimir auf eine winterliche Traumreise.

Interessierte können das Schloss und die Museen in der Ferienzeit auch mit den Eltern auf eigene Faust erkunden. Zu sehen sind aktuell, neben dem BROMACKER lab die Sonderausstellungen „Luxus, Kunst und Phantasie – Herzog August von Sachsen-Gotha-Altenburg als Sammler“ (Herzogliches Museum, noch bis 19. Februar) und „Glanzlichter 2022 – Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt“ (Orangenhaus der Orangerie Gotha, noch bis 5. März). In Begleitung eines Erwachsenen haben Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres freien Eintritt.

Das Programm im Überblick:

Mittwoch, 15.02.2023, 10 bis 12 Uhr
Schloss Friedenstein, Ausstellungshalle
Schaupräparation
Im BROMACKER lab sind junge Forscher*innen zu einer Schaupräparation eingeladen:Selbstständig entdecken sie die Urzeit und beobachten eine geowissenschaftliche Präparatorin dabei, wie die 290 Millionen Jahre im Gestein verborgenen Fossilien vom Bromacker bearbeitet werden. Anschließend haben sie selbst die Möglichkeit, mit den entsprechenden Werkzeugen ein Fossil zu bearbeiten (2. Teil geeignet ab 8 Jahren, keine Anmeldung erforderlich). 
Treffpunkt: Bromacker Lab
Maria Schulz

Donnerstag, 16.02.2023, 10 Uhr

Ekhof-Theater

Eine Winterreise

Wenn der erste Schnee fällt, freuen sich alle Kinder. Dann schwärmen sie aus, um Schlitten zu fahren, Schneemänner zu bauen oder eine Schneeballschlacht zu veranstalten. Die Schlossmaus Casimir freut sich ebenso auf die winterlichen Freuden. Nur bei Schmuddelwetter oder klirrender Kälte sucht sie sich ein warmes, lauschiges Plätzchen neben dem Schlosskamin und schläft auf ihrem Kuschelkissen ein. Auf ihrer Traumreise erlebt sie so manches Abenteuer. Seid herzlich dazu eingeladen!

Treffpunkt: Schlosskasse

Anmeldung erforderlich

Heike Faber-Günther

Freitag, 17.02.2023, 10 – 16 Uhr

Herzogliches Museum

Workshop (13 bis 27 Jahre)

#instawalk

Schatzsuche mal anders: Kommt mit auf Fotosafari durch das Herzogliche Museum. Entdeckt eure Lieblingsspots und neue Blickwinkel. Ihr müsst keine Profi-Fotograf*innen sein, Anfänger*innen sind willkommen. Freut euch auf einen Austausch zu Foto-Skills, euren Lieblingskunstwerken und Themen rund um Social Media. Nebenbei gibt´s neuen Content für Instagram & Co oder auch einfach einen gemeinsamen Tag mit Spaß an Fotografie, Fotobearbeitung und kreativem Gestalten von witzigen „Art-Memes“. Smartphone, Mittagssnack und gute Laune mitbringen nicht vergessen.

Anmeldung erforderlich

Josephine Doege / Carolin Borchard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.