Foto: Gästeführung durch Gotha © Jacob Schröter

Rückblick auf das touristische Jahr in Gotha

Anzeige

Rückblick auf das touristische Jahr in Gotha

Neue Veranstaltungsreihe im „Gotha adelt“-Laden ergänzt das vielfältige Angebot im Jahr 2023.

Die Gothaer Tourist-Information blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2022 zurück. Bis zum Jahresende wurden 1.645 Führungen durchgeführt, 21.425 Personen nahmen an öffentlichen und individuellen Rundgängen teil. Damit liegen die Werte deutlich über den Jahren 2020 und 2021.

Führungen

Dies sorgt für strahlende Augen bei Tourismusleiter Stefan Seelig, auch wenn gegenüber dem Höhepunktjahr 2019 noch ein leichtes Minus von 14 Prozent zu verzeichnen ist: „Wir haben sehr viele individuelle Gruppen und Tagesgäste bei öffentlichen Führungen. Dass unsere Angebote so gut angenommen werden und das positive Zusammenspiel mit der Welterberegion Wartburg Hainich bestärken unsere Arbeit. So können wir auch auf kurzfristige Buchungen, die aktuell noch vorherrschen, schnell reagieren“.

Übernachtungen

Die Zahlen bis Oktober 2022 zeigen mit 98.500 Übernachtungen ebenfalls einen deutlichen Anstieg gegenüber den beiden Vorjahren. „Wie auch in anderen Thüringer Städten fehlen noch immer die zahlreichen Busgruppen. Doch trotz der Pandemieeinschränkungen bis April 2022, dem Krieg in der Ukraine seit Februar und den erneuten Einflüssen auf Kaufkraft und Reiseverhalten waren unsere Gastgeber bereits wieder an vielen Wochenenden ausgebucht. Für 2023 ist in diesem Segment weiterhin eine Erholung zu erwarten. Für die EUROPEADE im Juli steigt die Nachfrage der Busunternehmen und nach Übernachtungen in Gotha kontinuierlich an“, äußert sich Stefan Seelig zu dieser Entwicklung.

Gästeführerausbildung

Die Gästeführerausbildung im Frühjahr und Sommer 2022 in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Gotha sorgt bei den Führungen nun für mehr Flexibilität. Die neuen Kolleginnen und Kollegen stärken den Stamm der etablierten Gotha-Kenner, sodass die steigenden Führungs- und Teilnehmerzahlen gut abgedeckt werden können. Die Gästeführer leisten einen erheblichen Beitrag, die Residenzstadt mit ihren vielfältigen, kulturellen Möglichkeiten im gesamten touristischen Spektrum des Thüringer Landes stärker zu positionieren, denn sie tragen als touristischer Botschafter Gothas das Bild der Stadt nach außen weiter.

DTV-Zertifizierung

Das weiße „i“ auf rotem Grund hat in jedem Stadtbild einen hohen Wiedererkennungswert und kennzeichnet gezielte Anlaufstellen für touristische Fragen. Seit Ende des Jahres 2022 darf auch die Gothaer Tourist-Information am Hauptmarkt 40 dank der entsprechenden Zertifizierung des Deutschen Tourismus Verbandes (DTV) das Qualitätssiegel tragen. Gleiches gilt für die Kennzeichnung „Reisen für Alle“ (www.gotha-adelt.de/barrierefrei).

Ausblick auf 2023

Zum Start der touristischen Hochsaison und als Reaktion auf die hohe Nachfrage werden ab April wieder täglich öffentliche Stadtführungen durchgeführt. Treffpunkt ist jeweils um 11.00 Uhr an der Tourist-Information. Aufgestockt wird das Angebot ab April um die zweimal täglich stattfindenden Kasemattenführungen, jeweils um 13.00 Uhr sowie um 15.00 Uhr mit Treffpunkt am Kasematteneingang (Elsa-Brändström-Weg). Karten für die Führungen sind in der Tourist-Information am Hauptmarkt 40 erhältlich. Die vielfältigen Termine der Erlebnisrundgänge zu unterschiedlichen Themen der Stadtgeschichte sowie weitere Infos zu den öffentlichen Führungen sind unter www.stadtfuehrung-gotha.de nachlesbar.

Neue Veranstaltungsreihe im „Gotha adelt“-Laden

Ab März 2023 hält eine neue Veranstaltungsreihe Einzug in das Geschäft. Für Kenner und Genießer feiner Destillate, Brände, Geiste und Liköre bietet der „Gotha adelt“-Laden in Zusammenarbeit mit der Destille & Weinmanufaktur Erfurt Genussabende an. Den Beginn macht am 2. März das Thema „Edle Brände, feine Geiste“. Am 13. April folgt der „Thüringer Wein-Abend“ und am 5. Juli die „Sommerliche Perlage“.

Das Geschäft „Gotha adelt – Tourist-Information & Shop“ am Hauptmarkt 40 hat Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Die Kollegen sind im Rahmen der Öffnungszeiten auch telefonisch unter 03621 510 450 sowie per Mail unter tourist-info@gotha-adelt.de erreichbar.

Günstige Hotels mit Booking.com können Sie hier finden.

Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 17 = 19