Bild von Rosy auf Pixabay

Vorlesungsprogramm der Kinderuni der Museumslöwen Gotha Januar bis Mai 2023

Anzeige

Die Vorlesung findet jeweils samstags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Stadtbibliothek statt.

1. Vorlesung 21.01.2023
Der Hund versteht uns, verstehen wir auch den Hund?
Prof. Dr. Dr. h. c. Martin S. Fischer
Seniorprofessor am Institut für Zoologie und Evolutionsforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Wir schenken unserem Hund einen roten Ball, blöd nur, er kann kein rot sehen. Wenn es heiß ist, schwitzen wir, der Hund kühlt aber in der Schnauze. Blöd nur, wenn er keine Schnauze mehr hat, weil sie weggezüchtet wurde wie beim Mops. Der Hund versteht uns, verstehen wir auch den Hund? Ihr könnt Fragen zum Hund stellen und vielleicht kann ich diese beantworten.

2. Vorlesung am 11.03 2023
Sind Roboter künstliche Menschen?
Prof. Dr. Oksana Arnold
Professur Theoretische Informatik / Künstliche Intelligenz, Fachhochschule Erfurt
Roboter sind faszinierende Wesen. Sie bestehen aus Plaste, Metall und Gummi und können sich trotzdem – wie von Geisterhand – bewegen und die Welt erkunden. Wie geht das eigentlich? Was haben Roboter und Menschen gemeinsam? Was können wir Robotern beibringen und was können wir von ihnen lernen?

3. Vorlesung am 06.05.2023
„Die Rückkehr der Wölfe – Wer hat eigentlich noch Angst vor Isegrim?“
Silvester Tamás
Wolf, Wildkatze & Luchs in Thüringen, Koordinator Luchsprojekt, NABU Thüringen e.V.
Der letzte Wolf in Thüringen wurde 1884 bei Greiz erschossen. Seit den 1990er Jahren kommen die Wölfe nach Deutschland zurück. Der Vortrag von Silvester Tamás berichtet von spannenden Geschichten zu Wölfen, die allmählich auch nach Thüringen zurückkehren. Der Vortrag informiert über interessanten Forschungsarbeiten zu Wolf, Wildkatze und Luchs in Thüringen und von den großen Herausforderungen für die Gesellschaft im zukünftigen Umgang mit freilebenden Wölfen und Bären in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

4. Vorlesung am 20.5.2023
„Die Ursaurier kommen!“
Dr. Mauro Alivernini
Geologe, UNESCO GLOBAL GEOPARK Thüringen Inselsberg –Drei Gleichen
In Thüringen, innerhalb des UNESCO-Geopark,s, gibt es einen weltweit einzigartigen Fossilienfundort: Der Bromacker. Dort wurden die sogenannten Ursaurier gefunden, die vor 290 Millionen Jahren lebten. Was waren das für Tiere und wie haben sie gelebt? Wie würde es uns ergehen, wenn wir in dieser Zeit schon gelebt hätten?

Die Vorlesung findet jeweils samstags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Stadtbibliothek statt.

1. Vorlesung 21.01.2023
Der Hund versteht uns, verstehen wir auch den Hund?
Prof. Dr. Dr. h. c. Martin S. Fischer
Seniorprofessor am Institut für Zoologie und Evolutionsforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Wir schenken unserem Hund einen roten Ball, blöd nur, er kann kein rot sehen. Wenn es heiß ist, schwitzen wir, der Hund kühlt aber in der Schnauze. Blöd nur, wenn er keine Schnauze mehr hat, weil sie weggezüchtet wurde wie beim Mops. Der Hund versteht uns, verstehen wir auch den Hund? Ihr könnt Fragen zum Hund stellen und vielleicht kann ich diese beantworten.

2. Vorlesung am 11.03 2023
Sind Roboter künstliche Menschen?
Prof. Dr. Oksana Arnold
Professur Theoretische Informatik / Künstliche Intelligenz, Fachhochschule Erfurt
Roboter sind faszinierende Wesen. Sie bestehen aus Plaste, Metall und Gummi und können sich trotzdem – wie von Geisterhand – bewegen und die Welt erkunden. Wie geht das eigentlich? Was haben Roboter und Menschen gemeinsam? Was können wir Robotern beibringen und was können wir von ihnen lernen?

3. Vorlesung am 06.05.2023
„Die Rückkehr der Wölfe – Wer hat eigentlich noch Angst vor Isegrim?“
Silvester Tamás
Wolf, Wildkatze & Luchs in Thüringen, Koordinator Luchsprojekt, NABU Thüringen e.V.
Der letzte Wolf in Thüringen wurde 1884 bei Greiz erschossen. Seit den 1990er Jahren kommen die Wölfe nach Deutschland zurück. Der Vortrag von Silvester Tamás berichtet von spannenden Geschichten zu Wölfen, die allmählich auch nach Thüringen zurückkehren. Der Vortrag informiert über interessanten Forschungsarbeiten zu Wolf, Wildkatze und Luchs in Thüringen und von den großen Herausforderungen für die Gesellschaft im zukünftigen Umgang mit freilebenden Wölfen und Bären in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

4. Vorlesung am 20.5.2023
„Die Ursaurier kommen!“
Dr. Mauro Alivernini
Geologe, UNESCO GLOBAL GEOPARK Thüringen Inselsberg –Drei Gleichen
In Thüringen, innerhalb des UNESCO-Geopark,s, gibt es einen weltweit einzigartigen Fossilienfundort: Der Bromacker. Dort wurden die sogenannten Ursaurier gefunden, die vor 290 Millionen Jahren lebten. Was waren das für Tiere und wie haben sie gelebt? Wie würde es uns ergehen, wenn wir in dieser Zeit schon gelebt hätten?

Pressemitteilung Stadtverwaltung Gotha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 58 − 56 =