Stummfilmvertonung „Black Pirate Poetry“ mit Ralph Turnheim

Anzeige

Sonntag, 05. Februar 2023 um 15.30 Uhr in der Stadtbibliothek.

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek führt seine schöne Tradition fort und begrüßt auch 2023 wieder Ralph Turnheim in Gotha. Der Leinwand-Lyriker knöpft sich dieses Mal den „schwarzen Piraten“ vor. Douglas Fairbanks brilliert im ersten Piratenfilm Hollywoods. Dieses Epos auf hoher See ist so aufwendig und dynamisch in Szene gesetzt, wie nur Fairbanks es konnte.
Die Geschichte sollte unbedingt in Farbe gedreht werden! Doch 1926 waren Farbfilme praktisch noch völlig unerforschtes Terrain. Fairbanks wagte das Abenteuer und produzierte den ersten, in Farbe gedrehten Kinofilm Hollywoods. Wie gewohnt waren die Publikumsmassen begeistert und stürmten die Kinos.

Nach einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen wird dem Publikum gezeigt, wie Ralph Turnheim dieses prächtige Juwel der Stummfilmära aus der Versenkung hebt. Mit seinem gewohnten Witz und seinen scharfsinnigen Reimen erweckt er mit seiner Stimme brutale Piratenkapitäne genauso zu neuem Leben wie unschuldige Prinzessinnen, die bangend auf ihren Retter warten.

Die Gäste dürfen sich auf den lebendigsten, aufregendsten und lustigsten Kinonachmittag aller sieben Weltmeere freuen!

Die Veranstaltung findet im Hanns-Cibulka-Saal (Eingang Philosophenweg) der Stadtbibliothek statt.
Eintrittskarten zum Preis von 12,- € für Vereinsmitglieder und 15,- € für Nicht-Mitglieder gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek Gotha.
Einlass ist bereits ab 14:00 Uhr. Das Programm beginnt um 15:30 Uhr.

Pressemitteilung Stadtverwaltung Gotha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 6 = 14