Landkreis GothaNachrichten

Abfuhrpläne des Kommunalen Abfallservices veröffentlicht

Mit dem letzten Amtsblatt des Jahres hat der Landkreis Gotha am 1. Dezember die Entsorgungstermine für das Jahr 2023 veröffentlicht. In 70.000-er Auflage enthält das Mitteilungsblatt sämtliche Touren für die Entsorgung von Haus- und Bioabfällen sowie der Papiertonne und der Gelben Tonne für Verpackungen. Wer kein Amtsblatt erhalten haben sollte, kann sich an die Pressestelle des Landratsamts wenden (03621 214 172). Parallel zur gedruckten Fassung steht bereits unter www.landkreis-gotha.de eine datenbankgestützte Variante online, nach der man sich orts- und teilweise straßengenau den individuellen Abfuhrplan zusammenstellen und ausdrucken oder in den Kalender speichern kann. Auch mit der Abfall-App des Landkreises –  für alle mobilen Endgeräte ob Android- oder IOS-Betriebssystem kostenlos unter dem Suchbegriff „Landkreis Gotha Abfall-App“ im Google Play-Store oder Apple App Store erhältlich – hat man jederzeit Zugriff auf die Abfuhrpläne. Mit dem Push-Service wird man dann nicht nur an die eigenen Entsorgungstermine erinnert, sondern erhält auch individuell und zeitnah Informationen bei etwaigen Störungen der Müllabfuhr, z. B. zu Nachholterminen bei nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.