API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Autobahnpolizei stoppt Sportwagen mit über 200 km/h auf Autobahn 9

Eisenberg (ots)

Am gestrigen Montagvormittag, um 11:26 Uhr, fiel einer Videowagenstreife der Autobahnpolizei Thüringen ein Pkw Audi SQ8 auf. Deiser war auf der A 9 in Fahrtrichtung Berlin, nach der Anschlussstelle Eisenberg, mit deutlich mehr als den zulässigen 120 km/h unterwegs. Die Beamten begaben sich auf die Nachfahrt und maßen den Sportwagen mit einer Geschwindigkeit von 218 km/h. Aufgrund der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung kann deshalb nicht mehr von einem fahrlässigem Handeln ausgegangen werden. Den 41-jährigen Fahrzeugführer aus Sachsen-Anhalt erwartet nun für sein vorsätzliches Handeln ein Bußgeld in Höhe von 1.400,- Euro. Zudem sieht dieser Bußgeldverstoß ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte im Verkehrszentralregister in Felnsburg vor.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.